Zugunfall Rafz: Untersuchungsbericht liegt vor

Im Februar 2015 kollidierten beim Bahnhof Rafz eine S-Bahn und ein Interregio. Nun bestätigt der Untersuchungsbericht: Der Lokführer der S-Bahn ist trotz «Halt»-Signal losgefahren.

Beim Zugunfall wurden zwei Personen schwer und vier leicht verletzt.
Bildlegende: Beim Zugunfall wurden zwei Personen schwer und vier leicht verletzt. Keystone

Weitere Themen:

  • Zika-Virus: Tonhalle-Musiker verzichten auf Tournee.
  • Novartis schliesst Standort Schlieren.
  • Pfäffikon ZH will noch höhere Steuern.

Moderation: Nicole Marti, Redaktion: Dorotea Simeon