Zwei Angeklagte im Fall Seebach - Polizei bedauert Wortwahl

Beiträge

  • Zürich hofft auf Bundesgelder für Verkehrsprojekte

    Knapp 5 Milliarden Franken will der Kanton Zürich bis 2025 in den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur investieren. Damit der Bund sich an den Kosten beteiligt, verspricht der Kanton ihm im 'Agglomerationsprogramm Siedlung und Verkehr', dass Projekte tatsächlich wirksam sind.

    Klaus Ammann

  • Zwei Anklagen wegen Vergewaltigung im Fall Seebach

    Die Ermittlungsbehörden haben zwei Teenager im sogenannten 'Fall Seebach' wegen Vergewaltigung angeklagt. Vier weitere wurden ebenfalls wegen Sexuladelikten belangt.

    Christoph Zuppinger, Hans-Peter Künzi, Oliver Fueter

Autor/in: Moderation: Oliver Fueter