100 Millionen für Kinderbetreuung

  • Donnerstag, 21. Mai 2015, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 21. Mai 2015, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die bundesrätliche Massnahme ergänzt die laufenden – mit dem Ziel, die Zahl der Betreuungsplätze zu erhöhen. In 12 Jahren wurden für rund 300 Millionen Franken 48'000 neue Plätze geschaffen.

    100 Millionen für Kinderbetreuung

    Der Vater an der Arbeit, die Mutter am Herd. Das gibt es in der Schweiz zwar immer noch, aber immer mehr Frauen gehen auch einer Erwerbsarbeit nach.

    Der Bundesrat setzt nun auf dieses Modell: Er will das Nebeneinander von Beruf und Familie fördern - und in die familienexterne Kinderbetreuung investieren.

    Géraldine Eicher

  • Ist das Weltkulturerbe Palmyra noch zu retten?

    Weltkulturerbe Palmyra in der Hand des «Islamischen Staats»

    Mitten in der syrischen Wüste steht seit Jahrtausenden die Oasenstadt Palmyra - eine Grossstadt bereits in der Antike, Heimat für Perser, Griechen und Römer - faszinierend und gut erhalten bis heute.

    Der Archäologe Mirko Novak sagte kürzlich: «Nicht auszudenken, was passiert, wenn der IS Palmyra erobert». Was befürchtet er nun?

    Ivana Pribakovic

  • Absehbar ist, dass die EU-Staats- und Regierungschefs in Riga vor allem betonen werden, dass ihnen trotz Schwierigkeiten viel an der Ost-Partnerschaft liegt.

    Die EU will mehr Macht im Osten - eine Gratwanderung

    Die Staats- und Regierungschefs der EU treffen sich in der lettischen Hauptstadt Riga mit den Ländern Osteuropas und des Kaukasus zu einem Ost-Partnerschafts-Gipfel. Die Ost-Partnerschaft richte sich nicht gegen Russland, haben Diplomaten bereits im Vorfeld des Gipfels betont.

    Das Ziel der EU ist trotzdem, Richtung Osten mehr Einfluss zu nehmen.

    Oliver Washington

  • Die in eingetragener Partnerschaft lebenden Männer, die in den USA ein Kind von einer Leihmutter austragen liessen, werden nicht beide als Elternteil im Schweizer Personenstandsregister eingetragen.

    Heikler Bundesgerichtsentscheid über Leihmutterschaft

    Zwei homosexuelle Männer und ihr Kind - von einer Leihmutter geboren. In der Schweiz ist das verboten, aber die Mutter weilte während der Schwangerschaft in den USA, wo Leihmutterschaft legal ist.

    Dürfen die zwei Väter das inzwischen vierjährige Kind nun gemeinsam adoptieren? Darüber hat das Bundesgericht entscheiden müssen.

    Sascha Buchbinder

  • Macht vererben sei das Zeichen eines Feudalstaates und gehöre nicht in eine Demokratie, sagt Hans Kissling.

    Erbschaftssteuer - Hans Kisslings Einsatz für mehr Gleichheit

    Hans Kissling ist der ehemaliger Chef des Statistischen Amtes des Kantons Zürich. Er hat ein Buch geschrieben mit dem Titel «Reichtum ohne Leistung» und macht sich im Abstimmungskampf stark für ein Ja zur Erbschaftssteuer-Initiative. Ein Portrait des Vaters der Erbschaftssteuer.

    Christian von Burg

  • Hans-Jürg Fehr und Bruno Frick.

    «Fall Markwalder» - Einzelfall oder Alltag in Bundesbern?

    Zwei Politiker, die das Bundeshaus seit Jahren gut kennen, diskutieren bei Elisabeth Pestalozzi über Hintergründe und Auswirkungen der «Affäre Markwalder»: Alt-Nationalrat Hans-Jürg Fehr von der SP und Alt-Ständerat Bruno Frick von der CVP.

    Beide waren Mitglieder der Aussenpolitischen Kommissionen.

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Mark Livingston