Aargauer Primarlehrerinnen scheitern mit Lohnklage

  • Freitag, 21. Juli 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 21. Juli 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Aargauer Primarlehrerinnen scheitern mit Lohnklage

    Das Bundesgericht kommt zum Schluss, der vergleichsweise tiefe Lohn der Aargauer Primarlehrerinnen sei keine Geschlechterdiskriminierung. Der Kanton Aargau habe das Recht, die Lehrerschaft schlechter zu bezahlen als den Rest des öffentlichen Personals.

    Sascha Buchbinder

  • Sigmar Gabriel, Aussenminister von Deutschland.

    «Gelbe Karte» für die Türkei

    Der deutsche Aussenminister Sigmar Gabriel sprach klare Worte. In der Türkei gebe es keine Rechtssicherheit mehr. Deutschland warnt darum Firmen vor Investitionen in der Türkei. Zudem gelten verschärfte Reise- und Sicherheitshinweise.

    Wie schmerzhaft ist das für die Türkei? Gespräch mit Reinhard Baumgarten, Journalist in Istanbul.

    Simon Leu

  • Vanille: Massiv höhere Nachfrage treibt Preis in die Höhe

    Das wird ein teurer Sommer für Vanille-Eis-Schleckmäuler. Die Migros hat die Preise für Vanille-Schoten erneut stark erhöht. Der Grund: Vanille ist auf dem Weltmarkt derzeit teurer als Silber. Warum?

    Philip Meyer

  • Das Home-Treatment-Team: Oberarzt Philipp Stix, Assistenz-Arzt Marcus Draeger und Cornelia Baltis Fachexpertin Pflege (v.l.n.r.).

    Psychiater auf Hausbesuch

    Wer eine akute psychische Krise hat, muss nicht mehr zwingend in die psychiatrische Klinik eingeliefert werden. Seit einem Jahr bietet die psychiatrische Uniklinik Zürich nämlich den Psychiater für Zuhause an. Auf Visite mit dem Team der Psychiatrischen Uniklinik.

    Christine Wanner

  • Wertvoller Sarkophag: Fall von Raubkunst erfolgreich gelöst

    Mit einem ganzseitigen Inserat in der NZZ bedankt sich die Türkei bei der Schweiz für die Rückgabe eines Sarkophags. Dieser wurde in einem Zollfreilager in Genf gefunden. Der reich verzierte Marmorsarg aus der Römerzeit wird vor der Rückgabe noch an der Universität Genf ausgestellt.

    Gespräch mit Lorenz Baumer, Professor für Archäologie an der Universität Genf.

    Rafael von Matt

  • Patrik Wülser im Interview mit dem Direktor für Strassenverkehr, Nairobi.

    Sommerserie «Auslandjournalismus»: Nicht den Klischees verfallen

    Patrik Wülser ist seit sechs Jahren SRF-Afrikakorrespondent. Ende August kehrt er in die Schweiz zurück. Er hat massgeblich mitgeprägt, wie Radio SRF über Afrika berichtet. Das war keine einfache Aufgabe. Afrika ist riesig und heterogen. Viele Länder sind von Krisen geprägt. Aber nicht nur...

    Wie Patrik Wülser Afrika in der Innen- und Aussensicht erlebt hat. Darüber hat er mit Brigitte Kramer gesprochen.

    Brigitte Kramer

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Klaus Bonanomi