Aktionsplan gegen Radikalisierung

  • Montag, 4. Dezember 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 4. Dezember 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Symbolbild.

    Aktionsplan gegen Radikalisierung

    Was tun, wenn die Schülerin im Internet islamistische Videos liked? Was tun, wenn sich ein junger Mann immer mehr zurückzieht, sich anders kleidet und radikale Gedanken äussert? Bund, Kantone und Gemeinden haben einen Aktionsplan vorgestellt gegen Radikalisierung.

    Dominik Meier

  • Der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Grossbritanniens Premierministerin Theresa May.

    Brüssel: Wie weiter mit dem Brexit?

    Am Montag treffen sich EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Grossbritanniens Premierministerin Theresa May zu einem entscheidenden Lunch in Brüssel. Es ist die Rede vom «Treffen der Wahrheit». Worüber wird gestritten? Fragen an Oliver Washington.

    Brigitte Kramer

  • Horst Seehofer, Chef der CDU-Deutschland.

    Horst Seehofers Rücktritt auf Raten

    Seit Monaten ist bei der deutschen CSU Feuer im Dach. Nun versucht CSU-Chef Horst Seehofer, Ruhe in den parteiinternen Machtkampf zu bringen. Er will zwar Parteichef bleiben, aber sein Amt als bayrischer Ministerpräsident abgeben.

    Wird das die nötige Ruhe in die Partei bringen? Fragen an Peter Voegeli in Berlin.

    Brigitte Kramer

  • Symbolbild.

    Dreckluft kann die Gesundheit gefährden

    Umweltminister und Wissenschaftler aus über 190 Ländern diskutieren an einer Uno-Konferenz in Nairobi über die Auswirkungen der Umweltverschmutzung auf den Menschen. Einschätzung des Experten und Reportagen aus verschiedenen Orten Europas.

    Thomas Häusler, Urs Bruderer, Joe Schelbert, Alex Grass

  • Ein Wanderarbeiter verlässt mit seinen Habseligkeiten sein Zuhause, nachdem in einem Wohnblock in Peking bei einem Brand 19 Menschen ums Leben kamen. Nun werden zahlreiche Häuser zwangsgeräumt.

    Tausende chinesische Wanderarbeiter verlieren ihr Zuhause

    Ein Brand in einer überfüllten Unterkunft in Peking hat 19 Menschenleben gefordert. Nun lassen die Behörden Hunderte angeblich brandgefährdete Unterkünfte räumen und stellen tausende Arbeiter auf die Strasse. Gespräch mit Steffen Wurzel, ARD-Journalist in Shanghai.

    Brigitte Kramer

  • Symbolbild.

    Schweizer Kirchen haben weniger Geld für Medien

    Den reformierten Kirchen droht für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit das Geld auszugehen. Die Medienorganisation der Reformierten Kirchen in der Deutschen Schweiz ist defizitär, dem kirchlichen Magazin «Bref» droht die Einstellung.

    Klaus Bonanomi

  • Meltem Kutlar Joss, Projektleiterin bei der Dokumentationsstelle Luft und Gesundheit am Schweizerischen Tropen- und Public Health Institut in Basel.

    Im «Tagesgespräch»: Meltem Kutlar Joss vom Swiss TPH

    LUDOK, die Dokumentationsstelle Luft und Gesundheit des Swiss TPH sammelt seit 30 Jahren Studien über schlechte Luft. Was passiert damit? Projektleiterin Meltem Kutlar Joss ist Gast von Susanne Brunner.

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Simon Leu