Alarmierende Lage in Libyen

Beiträge

  • Alarmierende Lage in Libyen

    Menschenrechtsgruppen rufen die Uno auf, Libyens Bevölkerung zu schützen und fordern eine Sondersitzung des Sicherheitsrats. Aus Libyen selbst gibt es nur wenige gesicherte Meldungen.

    Joe Schelbert

  • Was ist der Kern der Proteste in Libyen?

    Die Situation in Libyen ist alarmierend. Der Aufstand hat sich offenbar auf den Westen des Landes und die Ölförderanlagen ausgeweitet. Wer sind die «Aufständischen»? Was treibt sie an? Einschätzungen des diplomatischen Korrespondenten der NZZ, Viktor Kocher.

    Daniel Schmid

  • Bernhard Luginbühl - eine Würdigung in Tönen

    Am Samstag starb Bernhard Luginbühl, einer der ganz grossen und eigenwilligen Schweizer Künstler, im Alter von 82 Jahren. Was sagte Luginbühl über sich und die Welt? Eine Ton-Collage.

    Peter Maurer

  • Zwei Entscheide mit Signalwirkung in Deutschland

    Der Wahlsieg der SPD in Hamburg und die neue Hartz IV-Regelung: Die Kombination dieser zwei politischen Entscheidungen vom Wochenende dürfte die weiteren Landtags-Wahlen dieses Jahres beeinflussen.

    Casper Selg

  • Anne-Christine Ganshof

    Unverkrampfter Umgang mit Ausländern in der Romandie

    In der Romandie dürfen AusländerInnen auf Gemeindeebene auch stimmen und wählen - und sogar politische Ämter übernehmen. Zum Beispiel in Vufflens-le-Chateau. Dort ist eine Norwegerin Gemeindepräsidentin.

    Patrick Mülhauser

  • Stuxnet gegen Irans Atomprogramm

    Die Strategie-Denkfabrik IISS legt erstmals eine Gesamtanalyse zum Computervirus Stuxnet vor. Sie erklärt plausibel, dass sich Stuxnet tatsächlich gegen Irans Atombombenpläne richtet.

    Fredy Gsteiger

Moderation: Daniel Schmidt, Redaktion: Mark Livingston