Alles unter dieser Nummer: Der Datenschützer warnt

  • Montag, 30. Juni 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 30. Juni 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die AHV-Nummer soll zur Bürgernummer werden - ob in der Justiz, auf dem Sozialamt, bei den Steuerverwaltung oder auf dem Strassenverkehrsamt. Der Datenschützer wehrt sich dagegen.

    Alles unter dieser Nummer: Der Datenschützer warnt

    In der Schweiz hat jeder und jede eine 13-stellige AHV-Nummer. Krankenkassen, Steuerämter oder Schulen nutzen diese bereits. Bundesrat und Kantone wollen nun, dass jede Behörde ihre Informationen unter dieser Nummer speichert. Der Datenschützer warnt vor dem gläsernen Bürger.

    Dominik Meier

  • Die neue Sektorenbeschriftung am Boden auf dem Perron 2 des Bahnhofs Laufen.

    Leitsystem für Pünktlichkeit - Pilotprojekt erfolglos

    Pünktlichere Züge dank Passagieren, die sich besser auf den Perrons verteilen, weil sie genau wissen, wo ein Zug anhält? Die SBB macht seit einem knappen Jahr einen Versuch im Laufental. Die Idee hält nicht, was sie verspricht.

    Matieu Klee und Benedikt Erni

  • Von der italienischen Marine gerettete Bootsflüchtlinge.

    Flüchtlingsstrom übers Mittelmeer - kein Ende absehbar

    Die italienische Küstenwache hat erneut mehrere Schiffe mit Flüchtlingen aufgegriffen. Laut Hilfsorganisation «Save the Children» sind dieses Jahr bereits 9000 Kinder unter fünf Jahren ohne Begleitung von Angehörigen aufgegriffen worden. Ein neues Phänomen?

    Massimo Agostinis

  • Die Stadt Zürich ist gewillt, die Lichtpausen durchzusetzen- auch wenn einige kleine Geschäfte sagen: bei uns unmöglich!

    Jeden Tag etwas Licht

    Angestellte haben ein Anrecht auf 20 Minuten Tageslicht pro Halbtag. Ab 1. Juli gilt diese Verordnung des Schweizer Arbeitsgesetzes - auch für alle Angestellten der rund 160 Läden im Zürcher Shopville unter dem Hauptbahnhof. Wie wollen die Ladeninhaber das Gesetz umsetzen? Ein Augenschein.

    Curdin Vincenz

  • Fussball in Afrika

    Zwei afrikanische Teams - Algerien und Nigeria - haben es an der Fussball-WM in die Achtelfinals geschafft. Seit Jahren verspricht der afrikanische Fussball an Weltmeisterschaften viel und brilliert mit talentierten Mannschaften.

    Immer wieder scheitern diese aber an Unwägbarkeiten hinter den Kulissen.

    Rachel Murith

  • «Mafia-Mitglieder sind nicht in Gemeinschaft mit Gott. Sie sind exkommuniziert». Das sagte Papst Franziskus am 21. Juni anlässlich seines Besuches in Süditalien.

    Die Worte des Monats Juni

    Im Fussball ist klar: Wenn eine Mannschaft gewinnt, verliert die andere. Auch sonst im Leben gibt es immer wieder Gewinnerinnen und Verlierer. Aber niemand ist für immer eine Verliererin oder ein Gewinner. Das hat sich auch in diesem Juni wieder gezeigt.

    Christoph Wüthrich

  • SRF-Osteuropa-Korrespondent Marc Lehmann.

    Marc Lehmann über den «Summer of Change» 1989

    In Osteuropa ist Ferienbeginn. In den Sommerferien vor 25 Jahren fuhren viele DDR-Bürger zu einem Picknick nach Ungarn - und flüchteten in den Westen. Was bleibt vom «Wende-Sommer»? SRF-Osteuropa-Korrespondent Marc Lehmann ist Gast von Susanne Brunner.

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Mark Livingston