Aussenseiter Obama und Huckabee gewinnen in Iowa

Die Vorwahlen in Iowa zeigen vor allem eines: Das Rennen um die US-Präsidentschaft ist völlig offen.

Weitere Themen:

Die Preise steigen, in der Schweiz aber noch immer weniger schnell als im übrigen Europa und den USA.

Der Wind hat beim Sessellift-Unglück im Berner Oberland eine Rolle gespielt.

Einige Schweizer Bauernhöfe bieten Betreuung von Behinderten an.

Beiträge

  • Obama und Huckabee im US-Wahlkampf mit Vorsprung

    Die ersten Sieger im Wahlkampf um die Präsidentschaftskandidatur in den USA heissen Barack Obama und Mike Huckabee. Der Demokrat Obama und der Republikaner Huckabee haben die Vorwahlen in Iowa mit deutlichem Vorsprung auf ihre partei-internen Rivalen gewonnen.

    Ein Sieg in Iowa ist vor allem psychologisch wichtig, bedeutet aber noch keine definitive Entscheidung.

    Max Akermann

  • Sessellift-Unglück wirft Fragen nach Sicherheit auf

    Nach dem Sessellift-Unglück im Berner Oberland ist nach wie vor vieles unklar. Die Vermutung liegt nahe, dass der Föhnsturm das Seil des Sesselliftes «Fallboden» in der Skiregion Kleine Scheidegg aus der Rolle springen liess.

    Ein Mann starb bei dem Unfall, drei weitere Personen wurden verletzt. Nun stellen sich Fragen nach der generellen Sicherheit von Seilbahnen.

    Andrea Jaggi

  • Behinderte auf dem Bauernhof betreuen

    Schweizer Bauern ergänzen ihre Tätigkeit immer häufiger mit speziellen Angeboten wie «Reiten auf dem Hof», «Schlafen im Stroh» oder mit der Betreuung von Behinderten.

    Diese Sozialdienstleistung könnte nach Ansicht des Schweizerischen Bauernverbandes weiter ausgebaut werden. Heute sind etwa 90 Behinderte auf Schweizer Bauernhöfen untergebracht, zum Beispiel auf dem Hof von Silvia und Erich Krebs in Münchenwiler im Berner Seeland.

    Sabine Manz

  • Teuerung steigt im Dezember auf Höchststand

    Das Brot wird teurer, das Bahnbillet kostet mehr, die Preise für Benzin und Heizöl steigen. Die Teuerung in der Schweiz ist im Dezember auf den höchsten Stand seit zwölf Jahren gestiegen. Das Portmonnaie der Konsumentinnen und Konsumenten wird arg strapaziert.

    Welche Folgen hat dieser Preisdruck für die Wirtschaft?

    Manuel Rentsch

  • Neu im Nationalrat: Barbara Schmid-Federer von der CVP

    50 neue Köpfe gehören seit kurzem dem Nationalrat an. Die Neulinge haben bereits eine aussergewöhnlich turbulente erste Session erlebt.

    Fünf von ihnen hat die Sendung Rendez-vous gleich nach den Wahlen im Oktober vorgestellt. In den vergangenen Tagen wurden  die Fünf nach ihren ersten Eindrücken im Bundeshaus befragt. Das Schlusswort hat die neue Zürcher CVP-Nationalrätin Barbara Schmid-Federer.

    Monika Binotto

Autor/in: Ivana Pribakovic