Baldige Waffenruhe in der Ostukraine?

  • Freitag, 5. September 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 5. September 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Pro-Ukrainische Kundgebung in Mariupol am 4. September.

    Baldige Waffenruhe in der Ostukraine?

    In Weissrussland treffen sich Politiker zu Gesprächen über eine Waffenruhe in der Ostukraine. Allerdings ohne den ukrainischen Präsidenten Poroschenko. Dieser weilt am Nato-Gipfel in Wales.

    Was bedeutet das? Christoph Franzen berichtet aus Mariupol und Fredy Gsteiger schätzt die Lage aus Wales ein.

    Fredy Gsteiger und Christoph Franzen

  • Menschenschlange vor einem Arbeitsamt in Madrid am 2. September 2014. Erstmals seit sechs Monaten ist die Arbeitslosenquote wieder angestiegen.

    Wirtschafts-Reformen: Die EU-Länder sind unter Druck

    Kann der EZB-Präsident Mario Draghi mit seiner Währungspolitik der Wirtschaft in Europa wieder Schwung verleihen? Er fordert, dass die EU-Länder endlich die dringenden Reformen umsetzen. Nur dann könne die Wirtschaft im europäischen Raum wieder wachsen. Welche Länder sind gemeint?

    Oliver Washington

  • Das Hotel «Rustico» in Laax im Bündner Oberland. Hier hätten Asylsuchende einziehen sollen, doch die Gemeinde kämpfte dagegen an.

    Laax muss Asylunterkunft bereitstellen

    Die Gemeinde Laax will keine Asylunterkunft in ihrem Dorf. Sie reagierte mit einem Steuerstreik, änderte die Bauordnung und zog bis vor Bundesgericht. Doch das höchste Gericht zeigt wenig Verständnis für die Laaxer.

    Sascha Buchbinder

  • Unterschriftsbögen für die Fusionsinitiative «Ein Basel».

    Beide Basel entscheiden über Fusionskurs

    Die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft sind seit fast 200 Jahren getrennt. Zwei frühere Anläufe, die beiden Kantone wieder zu vereinen, sind gescheitert - der letzte liegt 45 Jahre zurück. Ende September entscheidet das Stimmvolk erneut, ob man die Wiedervereinigung in Angriff nehmen soll.

    Marlène Sandrin

  • Zeitungsständer mit Schweizer Zeitungen, aufgenommen am 31. Februar 2012 in St. Gallen.

    Qualitätssicherung in der Zeitungsbranche

    Der Bund fordert von den Schweizer Medien Qualität und Vielfalt. Doch finanzielle Probleme machen es insbesondere für Zeitungen immer schwieriger, diese Anforderungen zu erfüllen. Nun hat die Medien-Kommission Vorschläge unterbreitet.

    Klaus Bonanomi

  • Bundesrat Johann Schneider-Ammann.

    Bundesrat Schneider-Ammann zu Konjunkturschwäche und Ukraine

    Die europäische Zentralbank versucht verzweifelt, die Wirtschaft anzukurbeln. Auch die Schweizer Wirtschaft stagniert. Wie schlimm ist das und wie bleibt die Schweiz im Ukraine-Konflikt wirtschaftlich neutral? Wirtschaftsminister Johann-Schneider Ammann ist Gast von Klaus Ammann.