Berner Tanzdemo: Die Regierung steht unter Druck

Beiträge

  • Berner Tanzdemo: Die Regierung steht unter Druck

    Mehr als 10'000 Jugendliche und junge Erwachsene verwandelten die Berner Innenstadt in eine einzige Partyzone - und protestierten so dagegen, dass die Behörden das Nachtleben einschränken wollen. Die Berner Stadtregierung steckt im Dilemma.

    Toni Koller

  • Illegale Party in Basel

    Auch in Basel feierten in der Nacht auf Sonntag rund 1000 Personen am Stadtrand, auf einem Areal mit Neubauten. Eine Bewilligung lag nicht vor. Die Party verlief aber nicht so friedlich wie in Bern.

    Gaudenz Wacker

  • Partydemo - mehr Party oder mehr Demo?

    Innert kürzester Frist organisierten sich Tausende, um sich zur Demo oder zur Party zu treffen. Facebook und Twitter spielten dabei ein wichtige Rolle. Doch welche Rolle spielen politische Anliegen?

    Karolin Arn

  • Mehr Ferienreisen dank starkem Franken

    Schweizerinnen und Schweizer buchen deutlich mehr Ferien als vor einem Jahr. Im Trend liegt nicht nur das Mittelmeer, auch Reisen nach Kanada und in die USA boomen.

    Klaus Bonanomi

  • Logo PLASTON

    Erfolg dank «Made in Switzerland»

    Kaum eine Baustelle, auf der man sie nicht sieht: Die roten Werkzeugkoffer, in denen etwa Bohrmaschinen verstaut werden. Produziert werden sie von der Firma Plaston, welche sich erfolgreich gegen den starken Franken stemmt. Ein Besuch bei Plaston in Widnau.

    Iwan Lieberherr

  • Fussballstadion in Warschau

    Ist Polen bereit für die Fussball-Europameisterschaft?

    Innert fünf Jahren stampften die Gastgeberländer Polen und die Ukraine acht modernste Stadien, Hunderte von Autobahnkilometern und Bahngleisen und neue Hotels aus dem Boden. Fast alles ist rechtzeitig fertig geworden - aber eben nur fast!

    Marc Lehmann

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Thomas Müller