Bessere Leistungen im Pisa-Test

  • Dienstag, 3. Dezember 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 3. Dezember 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Nach dem Pisa-Schock im Jahr 2000 hat in der Schweiz eine Lese-Offensive eingesetzt. Diese trägt nun Früchte.

    Bessere Leistungen im Pisa-Test

    In Mathematik, Lesen und Naturwissenschaften haben 15-Jährige in der Schweiz den Pisa-Test absolviert. Ergebnis: Wo die Schweiz Spitze ist, bleibt sie Spitze, wo es Defizite gibt, holt sie auf. Resultate im Überblick und ein Interview mit Beat Zemp, er ist Präsident der Schweizer LehrerInnen.

    Rafael von Matt

  • Händedruck zwischen Demonstranten, die gegen die Regierung protestieren und den Polizeikräften.

    Thailands Regierung stürzt nicht

    Statt weiter mit Tränengas und Gummigeschossen gegen die Demonstranten in Bangkok vorzugehen, hat ihnen die Polizei die Tore geöffnet. Hunderte Protestierende strömten auf das Gelände des Regierungssitzes und der Polizeistation - und verkündeten ihren Sieg.

    Aber: Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra bleibt im Amt.

    Urs Morf

  • «Guardian»-Chefredaktor Alan Rusbridger. Er sagt, es sei üblich, dass Regierungen panikartig überreagierten und die nationale Sicherheit als Vorwand nähmen, um die Pressefreiheit einzuschränken.

    Der aufmüpfige Chefredaktor des «Guardian»

    Der linksliberale «Guardian» ist dem britischen Establishment lästig. Mit Enthüllungen, wie etwa den Dokumenten des US-Ex-Geheimdienstmitarbeiters Snowden, gefährde die Zeitung die Staatssicherheit. Nun wird Chefredaktor Alan Rusbridger vor einen Parlamentsausschuss zitiert.

    Der Beweggrund ist offenkundig: Einschüchterung.

    Fredy Gsteiger

  • Die deutsche Politik unternimmt den zweiten Versuch, die rechtsradikale Partei NPD gerichtlich verbieten zu lassen.

    Deutsche Bundesländer reichen NPD-Verbots-Antrag ein

    Nach monatelanger Vorbereitung will der Bundesrat einen neuen Verbotsantrag gegen die rechtsextreme NPD beim Bundesverfassungsgericht einreichen.

    In der Antragsschrift versuchen die 16 Bundesländer vor allem, Parallelen zwischen der Ideologie der NPD und den Nationalsozialisten des Dritten Reiches aufzuzeigen.

    Casper Selg

  • Drogist und Gewerbepräsident Matthias Brunschweiler mit «seinen» Steckborner Münzen.

    Steckborn hat die einzige lokale Währung der Schweiz

    Einzigartig ist in Steckborn nicht nur die Aussicht auf den Bodensee. Einzigartig ist in der Thurgauer Gemeinde auch die Währung. Denn in Steckborn bezahlt die Kundschaft nicht nur mit Schweizer Franken, sondern auch mit Steckborner Geld. Wie sieht dieses aus und was bringt es?

    Sascha Zürcher

  • Christoph Eymann, Präsident der Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren EDK.

    Christoph Eymann zum Pisa-Test für die Schweiz

    Das Zeugnis für die Schweizer Schulen ist die Pisa-Studie.

    Über die Resultate der neuen Studie spricht Urs Siegrist mit Christoph Eymann, früher Nationalrat der Liberalen, seit über zehn Jahren Erziehungsdirektor von Basel Stadt und seit einem Monat Präsident der Erziehungsdirektoren-Konferenz EDK.

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Karoline Arn