Brexit-Verhandlungen können in die zweite Verhandlungsphase

  • Freitag, 8. Dezember 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 8. Dezember 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Grossbritanniens Premierministerin Theresa May und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

    Brexit-Verhandlungen können in die zweite Verhandlungsphase

    EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und die britische Premierministerin Theresa May verkündeten den ersten Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen. Jetzt können Grossbritannien und die EU auch über ihr künftiges Verhältnis verhandeln.

    Die Fakten und Einschätzungen aus Brüssel und London.

    Oliver Washington und Martin Alioth

  • Das Abstimmungsbüchlein ist die meistgedruckte Publikationen der Schweiz.

    Neues Layout und mehr Inhalte

    Die Bundeskanzlei verschickt vor jeder Abstimmung 5,5 Millionen Abstimmungsbüchlein an alle Stimmberechtigten. Nun erhält es ein neues Erscheinungsbild. Und auch inhaltlich ändert es sich: Initiativ- und Referendumskomitees sollen mehr Text schreiben dürfen.

    Gaudenz Wacker

  • Ein Asylbewerber im Asylzentrum Hirschpark in Luzern. Symbolbild.

    Mehr Druck auf abgewiesene Asylbewerber

    Das Bundesgericht verschärft die Praxis gegenüber abgewiesenen Asylbewerbern. Wenn jemand nicht ausgeschafft werden kann und die Ausreise verweigert, dürfen die Behörden eine sogenannte Eingrenzung verfügen. Die Abgewiesenen dürfen sich nur noch in einem kleinen Gebiet bewegen.

    Sascha Buchbinder

  • Junge Nationalisten singen das Lied der Unabhängigkeit.

    Universität Corte: Kaderschmiede der Nationalisten?

    In Korsika distanzierten die Nationalisten im ersten Wahlgang alle anderen Parteien um mehr als 30 Prozent Wähleranteil. Der zweite Wahlgang der Regionalwahlen findet am Sonntag statt. Es sind vor allem die Jungen, die ihre Stimmen den Nationalisten geben.

    Ein grosser Teil studiert an der Universität von Corte. Dort pflegen sie auch die korsische Sprache, Kultur und Identität.

    Charles Liebherr

  • Vorgeburtliche Operation am offenen Rücken eines Fötus‘ am Kinderspital Zürich.

    Gute Prognosen nach pränataler Operation bei Spina bifida

    Die meisten Schwangeren, die ein Kind mit Spina Bifida – einem «offenen Rücken» - erwarten, entscheiden sich für einen Schwangerschaftsabbruch, obwohl eine Operation im Mutterleib die Lebensqualität der meisten Kinder verbessert.

    Andrea Schildknecht und ihr Mann haben sich für den vorgeburtlichen Eingriff entschieden. Ein Besuch bei ihnen und der kleinen Tochter.

    Irène Dietschi

  • Der Chirurg Martin Meuli operiert als Erster in Europa Babys noch im Mutterleib. Bild: Valérie Jaquet, Kinderspital Zürich.

    Martin Meuli: Der Chirurg, der Ungeborene operiert

    Damit Kinder mit einem «offenen Rücken» nicht schwerstbehindert geboren werden, operiert Martin Meuli an Ungeborenen. Er ist Direktor der Chirurgischen Klinik am Universitäts-Kinderspital in Zürich und Gast von Susanne Brunner.

    Susanne Brunner

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Simon Leu