Bundesrat Schmid setzt sich für Kampfjets ein

Bundesrat Samuel Schmid fürchtet um die Sicherheit der Schweiz bei einem Ja zur Initiative gegen Kampfjetlärm.

Weitere Themen:

Die zweitgrösste französische Bank Société Générale deckt einen milliardenschweren Betrugsfall auf.

Am Weltwirtschaftforum in Davos diskutieren der afghanische und der pakistanische Präsident über Frieden.

Bei den US-Vorwahlen in South Carolina spielen die Schwarzen eine entscheidende Rolle.

Beiträge

  • Heftig diskutierte Initiative gegen Kampfjetlärm

    Übungsflüge der Luftwaffe sollen in Tourismusgebieten verboten werden. Das verlangt die Volksinitiative gegen Kampfjetlärm, über die am 24. Februar abgestimmt wird.

    Es gehe darum, die Bevölkerung und die Feriengäste vor dem ohrenbetäubenden Lärm der Kampfjets zu schützen, sagen die Initianten. Die Luftwaffe werde damit längerfristig kampfunfähig gemacht, sagen die Gegner.

    Rolf Camenzind

  • Betrugsfall kostet Société Générale fast 5 Milliarden Euro.

    Zweitgrösste Bank Frankreichs betrogen

    Ein Betrugsfall erschüttert die zweitgrösste Bank Frankreichs. Die Société Générale hat deshalb fast 5 Milliarden Euro verloren, wie das Unternehmen mitteilt.

    Ein Börsenhändler der Bank selbst hat offenbar das Unternehmen betrogen. Er sei entlassen worden, ebenso seine Vorgesetzten.

    Manuel Rentsch

  • Wird Barak Obama (l.) in South Carolina punkten?

    South Carolina will nicht nach Hautfarbe wählen

    Am Samstag findet die Vorwahl der Demokraten im US-Bundesstaat South Carolina statt. Zum erstenmal spielen die Schwarzen, die rund 50 Prozent der demokratischen Wähler in South Carolina ausmachen, eine entscheidende Rolle.

    Wie werden sie wählen? Wo anders als im traditionellen Coiffeur-Salon, dem Barbershop, liesse sich eine derart hochpolitische Frage besser diskutieren.

    Peter Voegeli

  • Priester unter Verdacht.

    Konkrete Massnahmen gegen pädophile Priester

    In der neu entfachten Diskussion um Fälle von pädophilen Priestern meldet sich eine gewichtige Stimme zu Wort: der Kinderschutz Schweiz.

    Der Verein, der sich seit Jahren für die Rechte von Kindern und gegen jede Form von Gewalt an Kindern einsetzt, legt konkrete Vorschläge und Forderungen auf den Tisch.

    Der Grundsatz lautet: Nicht erst handeln, wenn ein Pädophilie-Verdacht vorliegt, sondern mit verschiedenen Massnahmen dafür sorgen, dass solche Fälle gar nicht erst vorkommen.

    Peter Maurer

  • Pakistan und Afghanistan uneinig über Feinde

    Am Weltwirtschaftsforum WEF in Davos ist einer der heissten Konfliktherde der Welt im Mittelpunkt gestanden. Auf einem Podium diskutierten die Präsidenten Afghanistans und Pakistans über Frieden und Stabilität in ihrer Region.

    Wer in diesem Zusammenhang von Frieden und Stabilität spricht, muss auch über Terrorismus reden. Nur sind sich Präsident Hamid Karzai aus Afghanistan und Präsident Pervez Musharraf aus Pakistan nicht immer einig.

    Ruedi Mäder

Moderation: Danièle Hubacher, Redaktion: Mark Livingston