Bundesrat will Gesetz für Söldnerfirmen

Beiträge

  • Bundesrat will Gesetz für Söldnerfirmen

    Will eine Firma von der Schweiz aus Söldner für Einsätze ins Ausland schicken, soll sie vorher die Bundesbehörden informieren müssen, ausserdem dürften sich Söldner nicht an Kampfhandlungen beteiligen.

    Pascal Krauthammer

  • Ägyptens Militärrat drängt auf rasche Veränderung

    Der ägyptische Militärrat drängt darauf, die Veränderungen schnell umzusetzen. So soll zum Beispiel die Verfassung in nur zehn Tagen umgeschrieben sein. Das geht jetzt selbst der Opposition zu schnell.

    Iren Meier

  • Plagiatsvorwürfe gegen deutschen Verteidigungsminister

    Der deutsche Verteidigungsminister zu Guttenberg soll in seiner Dissertation abgeschrieben haben. Die Universität Bayreuth klärt den Plagiatsvorwurf ab.

    Casper Selg

  • Indischer Premier wehrt sich gegen Korruptionsvorwürfe

    Lange Zeit galt Indiens Premier Manmohan Singh als Saubermann der Nation. Vergangenes Jahr wurde er aber mit immer neuen Korruptionsskandalen konfrontiert. Nun versucht er sich zu wehren.

    Karin Wenger

  • Clariant kauft Münchner Süd-Chemie

    Eben noch meldete Clariant rote Zahlen, Umstrukturierungen, Stellenstreichungen. Nun will der Spezialchemiekonzern die Münchner Süd-Chemie kaufen. Wie passt das zusammen?

    Eveline Kobler

  • Ungeliebte italienische Sprache

    St.Gallen wollte Italienisch als Schwerpunktfach an Mittelschulen streichen. Der ganze Kanton Tessin protestierte massiv, worauf St. Gallen zurückkrebste. Dennoch hat Italienisch einen schweren Stand in der Deutschschweiz.

    Alexander Grass

  • 3D-Dokumentarfilme an der Berlinale

    Bisher waren 3D-Filme dem kommerziellen Hollywood-Kino vorbehalten. Die Berlinale zeigt jetzt auch 3D-Filme für das anspruchsvolle Kino, zum Beispiel einen Tanzfilm in 3D von Wim Wenders.

    Brigitte Häring

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Thomas Müller