Chile ist nicht Haiti

Das Erdbeben in Chile war 50 Mal stärker als dasjenige in Haiti. Trotzdem ist die Lage im südamerikanischen Land weniger gravierend.

Weitere Themen:

Der Orkan Xynthia hat an Frankreichs Atlantikküste mindestens 45 Todesopfer gefordert. Zwischen Saint-Nazaire und La Rochelle wurden zahlreiche Dämme überspült.

Der Felsenau-Viadukt der Autobahn A1 bei Bern wird totalsaniert. Das bedeutet bis 2012 eine Riesenbaustelle und in beide Richtungen eine Fahrspur weniger.

Beiträge

  • Chile nach Erdbeben und vor Regierungswechsel

    Chile nach dem schweren Erdbeben ist auch Chile vor dem Regierungswechsel: Präsidentin Michelle Bachelet übergibt das Zepter am 11. März ihrem Nachfolger Sebastian Piñera. Weil es funktionierende Institutionen gibt, gilt der Machtwechsel nicht als Belastung.

    Das erklärt auch, warum sich das Erdbeben in Chile so anders auswirkt als in Haiti.

    Ulrich Achermann

  • Schweizer Helfer sind bereit für Chile

    Erst langsam zeigt sich das ganze Ausmass des Bebens an der chilenischen Pazifikküste. Nach anfänglichem Zögern hat Chiles Regierung um internationale Hilfe gebeten. In der Schweiz stehen Katastrophen-Spezialisten des Bundes und der Hilfswerke bereit.

    Dominik Meier

  • Orkan «Xynthia»: Kritische Fragen an lokale Behörden

    Der Orkan «Xynthia» hat Frankreich Tod und Zerstörung gebracht. 45 Menschen kamen vor allem bei Überschwemmungen nach Dammbrüchen ums Leben.

    Warum wurden die gefährdeten Gebiete nicht evakuiert? Warum durfte man dort überhaupt bauen? Am Tag danach stellen die Franzosen den lokalen Behörden ungemütliche Fragen.

    Ruedi Mäder

  • Felsenau-Viadukt auf der A1 wird saniert

    Das Felsenau-Viadukt bei Bern ist ein Nadelöhr: Wer immer auf der Autobahn A1 von der Ost- in die Westschweiz will und umgekehrt, muss es überqueren. Seit heute wird sie umfassend saniert. In der nächsten Zeit muss auf der A1 bei Bern daher mit Behinderungen und noch mehr Staus gerechnet werden.

    Toni Koller

  • Die Worte des Monats Februar

    Im Monat Februar gab es ein paarmal Grund zu Freude. Der Bundesrat aber musste viel Kritik einstecken.

    Danièle Hubacher

  • Vancouver 2010: Die «andere» Medaillenbilanz

    Die 21. Olympischen Winterspiele in Vancouver sind vorbei. Kurz vor den Olympischen Spielen hatten die fünf Sportreporter von Schweizer Radio DRS ihre Medaillentipps abgegeben. Wer von ihnen hatte Recht?

    Ueli Reist, Barbara Colpi, Bernhard Schär, Christoph Sterchi, Beat Sprecher

Moderation: Curdin Vincenz, Redaktion: Daniel Schmidt