Der Geheimdienstchef am Pranger

Beiträge

  • Markus Seiler, Direktor Nachrichtendienst des Bundes.

    Der Geheimdienstchef am Pranger

    Nach der Untersuchung des Datendiebstahls durch die parlamentarische Oberaufsicht droht dem Chef des Nachrichtendienstes der Verlust seiner Stelle.

    Pascal Krauthammer

  • Das Risiko mit Rückstellungen

    Die «Zurich»-Versicherung hat ein Problem: Die Schäden bei Haftpflichtversicherungen in Deutschland sind viel höher als angenommen. Deshalb muss die Versicherung ihre Reserven um gut 500 Millionen Franken aufstocken.

    Eveline Kobler

  • Mitt Romney und Barack Obama beim zweiten TV-Duell am Dienstag.

    Barack Obama punktet - im Kontakt mit der Wählerschaft

    Zusammen mit Herausforderer Mitt Romney stellte sich Barack Obama im zweiten TV-Duell den Fragen von unentschiedenen Wählerinnen und Wählern - und schlug sich besser als in der ersten TV-Debatte.

    Max Akermann

  • Team der kolumbianischen Regierung vor der Abreise nach Oslo.

    Verhandlungen für Frieden in Kolumbien

    In der norwegischen Hauptstadt Oslo trifft sich eine Delegation der kolumbianischen Regierung mit Vertretern der Rebellenorganisation Farc. Es ist der vierte Versuch von Friedenverhandlungen innert 30 Jahren.

    Ulrich Achermann

  • Kilimandscharo - Sehnsuchtsziel für Touristen, Einnahmequelle für die Bevölkerung

    Der Kilimanjaro als Einnahmequelle für die Ärmsten

    Tausende Bergsteiger steigen jedes Jahr auf den Kilimanjaro. Für bescheidenste Löhne tragen die Armen der Region der Kundschaft aus aller Welt die Ausrüstung bei jedem Wetter hinauf in die eisigen Höhen, auf 5895 Meter. Eine Reportage.

    Patrik Wülser

  • Ottmar Hitzfeld, Trainer der Schweizer Fussbalnati.

    Bester Start der Fussballnati in eine Qualifikation

    Ein paar Zahlen: Vier Spiele, drei Siege, ein Unentschieden, zehn Punkte; das ergibt die Tabellenführung. Für die WM in Brasilien ist das Team von Ottmar Hitzfeld aber noch nicht qualifiziert.

    Marcel Melcher

Moderation: Daniel Schmidt, Redaktion: Simon Leu