Deutschland muss regiert werden - fragt sich bloss von wem?

  • Montag, 23. September 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 23. September 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Bundeskanzlerin Angela Merkel am 22. September in Berlin.

    Deutschland muss regiert werden - fragt sich bloss von wem?

    Angela Merkels CDU hat es knapp nicht gereicht für eine Alleinmehrheit im Bundestag, es braucht eine zweite Partei. Bis jetzt gab es nur eine Reihe von Stellungnahmen zum Thema, klar ist nichts. Zurzeit sitzen die Spitzengremien diverser Parteien - und alle halten sich noch bedeckt.

    Joe Schelbert

  • Die Nikolaikirche in Leipzig; dort fanden 1989 die Montagsdemonstrationen statt.

    Gesine Oltmans - eine Stimme aus Leipzig

    Deutschlands Stimmbevölkerung hat gesagt, was politisch gehen soll - wie 1989 bei den Montagsdemonstrationen vor der Leipziger Nikolaikirche. Mit dabei war damals Gesine Oltmanns. Max Akermann hat die einstige Bürgerrechtlerin heute am Tag nach der Wahl in Leipzig getroffen.

    Max Akermann

  • Kenianische Streitkräfte vor der Westgate Shopping Mall, wo sich die islamistischen Milizen aus Somalia verschanzt haben.

    Gewalt von islamistischen al-Shabaab-Milizen in Nairobi

    Am Samstag stürmten bewaffnete Männer ein Einkaufszentrum in der kenianischen Hauptstadt Nairobi. Sie warfen Granaten und erschossen ziellos Menschen. Seither halten sich die Al-Shabaab-Islamisten aus Somalia im Einkaufszentrum verschanzt - mit einer unbekannten Anzahl Geiseln.

    Patrik Wülser

  • Zwei Mitglieder des Islamischen Zentralrats der Schweiz am 18. September in Lugano.

    Burka-Verbot im Tessin - das Parlament vor einer Knacknuss

    Die Tessiner Bevölkerung hat am Sonntag ein Verbot, das Gesicht zu verhüllen, deutlich angenommen.

    Bis das Burka-Verbot umgesetzt werden kann, dauert es aber noch eine Weile: Der Beschluss muss noch von den eidgenössischen Räten genehmigt werden - eigentlich nach juristischen Kriterien, politische werden aber zweifellos einfliessen.

    Andrea Jaggi

  • Areal des ehemaligen Hardturm-Stadions im April 2011.

    Schmerzvolle Niederlage: Knappes Nein zum Hardturmstadion

    Das geplante 200 Millionen-Projekt Hardturm-Stadion ist Geschichte, und die Stadt Zürich zeigt wenig Lust, das Heft noch einmal in die Hand zu nehmen. Gefragt wäre nun ein privater Investor und ein anderer Standort. Ob sich das finden lässt, darüber gehen die Meinungen weit auseinander.

    Curdin Vincenz

  • Peking droht im Smog der Emissionen von Industrie und Verkehr zu ersticken.

    Pekings Plan für saubere Luft

    In Peking scheint die Sonne oft durch einen milchigen Film - Smog. Pekings Stadtregierung hat erkannt, dass es so nicht weitergehen kann und schlägt jetzt konkrete Massnahmen vor. Die einen betreffen die Industrie, die anderen den Verkehr.

    Urs Morf

  • Casper Selg.

    SRF-Deutschlandkorrespondent Casper Selg

    Bundeskanzlerin Angela Merkel steht für mehr vom Gleichen. In Deutschland ist am Tag nach der Bundestagswahl trotzdem alles anders. Gast von Susanne Brunner ist SRF-Deutschland-Korrespondent Casper Selg.

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Mark Livingston