Deutschland trägt den Euro-Rettungsschirm mit

Beiträge

  • Deutschland trägt den Euro-Rettungsschirm mit

    Auch Deutschland ist bereit, mehr zu zahlen für den Euro-Rettungsschirm. Die Auszählung im Bundestag ist zwar noch im Gang, der Ausgang scheint aber klar. Bericht aus der Debatte.

    Fritz Dinkelmann

  • Zeichen setzen für erneuerbare Energien

    Auch der Ständerat will die Obergrenze bei der kostendeckenden Einspeisevergütung für Strom aus erneuerbaren Energien aufheben, sie soll durch Jahreskontingente für baureife Projekte ersetzt werden.

    Géraldine Eicher

  • Kampfjets in der Warteschlaufe

    Die neuen Kampfjets werden wohl noch längere Zeit nicht bestellt. Verteidigungsminister Ueli Maurer muss zuerst ein mögliches Referendum und eine damit verbundene Volksabstimmung abwarten.

    Philipp Burkhardt

  • Swissair-Grounding: Versuch einer Schadensbilanz

    Am 2. Oktober 2001 blieb die Swissair am Boden - eine Katastrophe für tausende Passagiere, für die Angestellten, für Aktionäre, Bund und Kantone, die ihr investiertes Geld verloren. Eine Bilanz.

    Tobias Fässler

  • Trinationale Rhein-Hafen-City

    Im Dreiländereck im Basler Rheinhafen wird ein spektakuläres städtbauliches Projekt geplant: Zusammen mit dem französischen Huningue und dem deutschen Weil plant Basel eine Dreiländer-Hafenstadt.

    Martin Jordan

  • Kenia blickt gespannt nach Den Haag

    Die Drahtzieher des Bürgerkriegs in Kenia von 2007 sitzen auf der Anklagebank. Die blutigen Unruhen forderten tausende Tote und Verletzte, fast eine halbe Million wurde vertrieben. In Kenia löst der Prozess starke Emotionen aus.

    Patrik Wülser

Moderation: Curdin Vincenz, Redaktion: Thomas Müller