Die Schweizer Wirtschaft stagniert

  • Dienstag, 2. September 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 2. September 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Der private Konsum hat gegenüber dem Vorquartal um 0,2 Prozent zugenommen.

    Die Schweizer Wirtschaft stagniert

    Die Schweizer Wirtschaft ist im 2. Quartal weder gewachsen noch geschrumpft - und enttäuscht damit die Erwartungen. Die Hintergründe.

    Barbara Widmer

  • WK-Soldaten während einer Übung. Ihnen könnte eine Inspektion durch russische Militärs drohen.

    Russische Militärvertreter inspizieren die Schweizer Armee

    Die Meldung verwundert: Warum darf ausgerechnet Russland, mit seiner Verwicklung in den Ukraine-Konflikt, zum jetzigen Zeitpunkt der Schweizer Armee auf die Finger schauen?

    Elmar Plozza

  • Alle Prognosen sind einig: Es wird ein knappes Resultat geben bei der Abstimmung über die schottische Unabhängigkeit.

    «Viele Leute sagen nicht, was sie denken»

    Am 18. September entscheidet Schottland über seine Unabhängigkeit beziehungsweise den Verbleib im Vereinigten Königreich. Am Dienstag Abend steht eine weitere grosse Fernseh-Debatte an. Der Entscheid dürfte knapp ausfallen.

    Das zeigt eine kleine Umfrage an den Marktständen in der Kleinstadt Wigtown im Bezirk Galloway im Südwesten Schottlands.

    Martin Alioth

  • Der afghanische Präsident Hamid Karzai. Wie lange bleibt er noch im Präsidentenpalast?

    Afghanistan im politischen Vakuum

    Eigentlich sollte der afghanische Präsident Karzai sein Amt einem Nachfolger übergeben. Die Überprüfung zahlreicher Wahlurnen unter UNO-Aufsicht ist aber immer noch nicht abgeschlossen. Die Taliban sind auf dem Vormarsch, das Land steht vor dem Bankrott, und die Nato zieht bald ab. Wie weiter?

    Karin Wenger

  • Afghanische Gefangene im Gefängnis von Bagram.

    Eine Tagesreise für einen Anruf ins Militärgefängnis von Bagram

    Die in Afghanistan verbliebenen Nato-Soldaten haben sich weitgehend auf ihre Basen zurückgezogen; nächtliche Razzien gibt es allerdings immer noch. Im Gefängnis auf der Militärbasis Bagram sind die Gefangenen weitgehend von der Aussenwelt abgeschottet.

    Dank eines IKRK-Programms können sie aber mit Verwandten kommunizieren. Reportage aus Kandahar.

    Karin Wenger

  • Die effizienteste Krankenkasse der Schweiz: Krankenkasse Klug in Zug.

    Krankenkassen-Verwaltungskosten - ein Vergleich

    Soll die obligatorische Krankenversicherung künftig von einer einzigen öffentlichen Krankenkasse abgewickelt werden? Am 28. September wird darüber abgestimmt. Ein Argument des Ja-Lagers: Im heutigen System mit über 60 Kassen gebe es in der Grundversicherung nur einen Pseudo-Wettbewerb.

    Stimmt das?

    Christine Wanner

  • Swisspeace-Direktor Laurent Goetschel.

    Laurent Goetschel über Krieg und Frieden in der Ukraine

    «Nie wieder Krieg!» riefen Pazifisten nach dem Ersten Weltkrieg. Und nach dem Zweiten Weltkrieg glaubten in Europa viele daran. Doch nun herrscht Krieg in der Ukraine. Was ist schiefgelaufen? Friedensforscher Laurent Goetschel ist Gast von Susanne Brunner.

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Thomas Zuberbühler