Die ZKB kann ihr Eigenkapital nicht aufstocken

  • Montag, 14. April 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 14. April 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die  ZKB hat auf ein Ja zur beabsichtigten eigenkapitalaufstockung gehofft.

    Die ZKB kann ihr Eigenkapital nicht aufstocken

    Die Zürcher Kantonalbank gehört zu den vier grössten Finanzinstituten der Schweiz. Das Zürcher Kantonsparlament hat sich mit der Zukunft der ZKB beschäftigt - und macht der Bank einen Strich durch die Rechnung: Die ZKB kann ihr Eigenkapital nicht, wie geplant, um zwei Milliarden aufstocken.

    Curdin Vincenz und Eveline Kobler

  • Weko-Präsident Vincent Martenet an der Jahresmedienkonferenz.

    Die Wettbewerbskommission Weko ist gefordert

    Mit knappem Budget und wenig Personal kämpft die Weko gegen mächtige Kartelle von Grosskonzernen. Mit der Untersuchung von Wechselkurs-Manipulationen durch die Banken hat sie sich eine schwere Bürde aufgehalst.

    Jan Baumann

  • Syriens Präsident Bashar al-Assad am 13. April in Damaskus.

    Giftgaseinsatz im Syrienkrieg?

    Kämpfe, Flüchtlingsströme und wieder der Einsatz von Giftgas. Nahe der Stadt Hama in Zentralsyrien sollen bei einem Giftgasangriff mehrere Dutzende Menschen verletzt worden sein. Ob die Videoaufnahmen, die das belegen sollen, echt sind, bleibt vorderhand unklar.

    Assad macht die Rebellen und die Rebellen machen Assad verantwortlich.

    Reinhard Baumgarten

  • Für besseren Klimaschutz müssten Milliardensummen von der Öl-, Gas- und Kohlewirtschaft in den erneuerbaren Energiesektor umgeschichtet werden.

    Kosten verhindern schnelle Umsetzung von Klimazielen

    Der Weltklimarat IPCC hat in Berlin den 3. und letzten Teil seines neuesten Berichts vorgestellt: Wie kann die Weltgemeinschaft den Ausstoss von Treibhausgasen so weit reduzieren, dass die Klimaerwärmung auf ein vertretbares Mass begrenzt wird? Der zentrale «Bremser» sind dabei die Kosten.

    Thomas Häusler

  • «Share Economy», Wirtschaft des Teilens: Gründerinnen und Gründer sagen, sie würden einen Beitrag zum Schutz der Ressourcen leisten.

    «Share Economy» in Kalifornien

    Teilen erhöht den Wohlstand und schützt Ressourcen: Firmen wie Ebay, Ricardo oder Mobility machen möglich, dass ungenutzte Dinge von vielen genutzt werden können. In Kalifornien entstehen laufend solche Plattformen. Dienen sie wirklich dem Schutz der Ressourcen?

    Priscilla Imboden

  • Der Hafenkran aus Rostock. Das Kunstobjekt polarisiert.

    Der Hafenkran aus Rostock - umstrittenes Zürcher Kunstprojekt

    Am Zürcher Limmatquai wird in diesen Tagen ein ausgedienter Hafenkran aus dem Ostseehafen Rostock aufgebaut. Finanziert wird das Kunstprojekt vor allem aus Steuergeldern. Der Hafenkran ist grosses Gesprächsthema in Zürich - Stimmen vom Limmatquai.

    Vera Deragisch

  • Christoph Doswald vor Max-Bill- Wandrelief im SRF-Radiostudio Zürich.

    Christoph Doswald - Hafenkran oder Hafenkäse?

    Der Hafenkran aus Rostock, der zurzeit um Limmatquai aufgestellt wird, sorgt für hitzige Diskussionen. Gast von Urs Siegrist ist Christoph Doswald. Er ist Vorsitzender der «Arbeitsgruppe Kunst im öffentlichen Raum» der Stadt Zürich.

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Thomas Müller