Drohender Arbeitskräftemangel

Beiträge

  • Drohender Arbeitskräftemangel

    In Heimen und Spitälern, in Volksschulen und im öffentlichen Verkehr fehlt es an Nachwuchs: Bis in 20 Jahren könnten 400'000 Stellen unbesetzt bleiben, sagt die Gewerkschaft Travail.Suisse.

    Klaus Bonanomi

  • Zuwanderung fördern oder begrenzen?

    In den letzten Wochen wurde in der Schweiz verstärkt über eine Begrenzung der Zuwanderung diskutiert. Wie reagiert nun die Politik auf die Studie von Travail.Suisse?

    Elmar Plozza

  • Schülerproteste gegen AKW

    Über 1000 SchülerInnen demonstrierten am Vormittag in der Berner Innenstadt gegen Atomenergie - in mancher Hinsicht eine aussergewöhnliche Kundgebung.

    Toni Koller

  • Turbulenzen im europäischen Luftraum

    Nach dem Vulkanausbruch auf Island stört die Aschewolke des Grimsvötn nun auch den internationalen Flugverkehr. Das Schwarzpeterspiel zwischen Fluggesellschaften und Behörden hat bereits wieder begonnen.

    Rainer Borer

  • Darmerkrankung sorgt für Aufregung

    Selten, aber recht gefährlich: Typisches Symptom der in Norddeutschland aufgetretenen Darmkrankheit ist blutiger Durchfall. Grund für den Ausbruch ist vermutlich ungewaschenes, rohes Gemüse.

    Christian Heuss

  • 50 Jahre OECD

    Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung feiert in Paris das 50-Jahr-Jubiläum. Vielerorts hat sie noch immer den Ruf, wirtschaftliches Wachstum um jeden Preis zu fördern. Zu Unrecht.

    Ruedi Mäder

  • OECD gegen Steuer-Schlupflöcher für Grosskonzerne

    Nach den Banken greift die OECD nun internationale Grossunternehmen und ihre Steuerpolitik an. Der verantwortliche Mann an der Spitze: Jeffrey Owens.

    Priscilla Imboden

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Christoph Wüthrich