«Ein Akt der globalen Verantwortungslosigkeit»

  • Freitag, 2. Juni 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 2. Juni 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die Kuppel des US-Kapitols hinter den Schornsteinen des Kapitol-Kohlekraftwerks.

    «Ein Akt der globalen Verantwortungslosigkeit»

    US-Präsident Donald Trump will sich aus dem Pariser Klima-Abkommen zurückziehen. Das löst am Swiss Economic Forum bei Vertretern der Wirtschaft und Politik Stirnrunzeln aus. Reaktionen aus Interlaken und von Klimawissenschafter Thomas Stocker.

    Eveline Kobler und Ivana Pribakovic

  • Chinas erster im Inland gebauter Flugzeugträger während seiner Start-Zeremonie in Dalian, China.

    Bedrohliche Aufrüstung von Kriegsschiffen

    Bis zum Jahr 2030 werden im asiatisch-pazifischen Raum mehr als 800 neue Kriegsschiffe zu Wasser gelassen. Das kostet nicht nur hunderte von Milliarden Dollar, es erzeugt auch Spannungen. Diese sorgen am Asien-Sicherheitsgipfel für rote Köpfe.

    Fredy Gsteiger

  • Kunsthistoriker Matthias Wohlgemuth mit dem Bild «Stockhorn über dem Thunersee» von Ferdinand Hodler.

    Provenzienzforschung mit Demut, Hingabe und Ausdauer

    Ziel der Provenienzforschung ist, Raubkunst aufzuspüren. Der Bund unterstützt dies finanziell. Auch das Kunstmuseum St.Gallen hat dafür Geld bekommen und ist auf Raubkunst gestossen.

    Doch nach welchen Kriterien wird entschieden, ob ein Bild untersucht wird? Gespräch mit Nikola Doll, Leiterin der Provenienzforschungsstelle am Berner Kunstmuseum.

    Michael Breu und Ivana Pribakovic

  • Der Schweizer Paul Estermann auf seinem Pferd «Lord Pepsi».

    Serien-Wirrwarr im Pferdesport

    Rund 2000 Spitzenturniere gibt es im Pferdesport pro Jahr. Nicht nur die Zuschauerinnen und Zuschauer verlieren den Überblick, sondern auch Reiter und Pferde sind damit überfordert.

    Michèle Schönbächler

  • André Lüthi, CEO Globetrotter.

    André Lüthi, Chef des Reiseveranstalters Globetrotter

    Der Abenteurer, der es zum CEO gebracht hat: André Lüthi, Chef des Reiseveranstalters Globetrotter, ist ein umtriebiger Typ. Mit seinem unkonventionellen Karriereweg dient er vielen als Vorbild. Im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann erklärt Lüthi, warum Reisen besser sind als Ferien.

    Marc Lehmann

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Karoline Arn