Einheitlicher Schutz vor Passivrauchen

Die Initiative «Schutz vor Passivrauchen» wurde mit 133'000 Unterschriften eingereicht. Sie verlangt, dass alle Arbeitsplätze und öffentlich zugänglichen Innenräume schweizweit rauchfrei werden.

Weitere Themen:

Die Wirtschafts- und Währungskrise zwingt die Euroländer zum Sparen. Plötzlich hinterfragen Regierungen Tabus wie Erhöhungen von Rentenalter und Steuern - zum Beispiel in Deutschland und in Frankreich

Es drohen ein weiteres Mal höhere Krankenkassenprämien, weil die Kosten für die Spitäler neu verteilt werden.

Beiträge

  • Unterschriften für und gegen Rauchverbote

    Seit gut zwei Wochen gilt in der Schweiz das neue Bundesgesetz zum Schutz vor Passivrauchen. Nun hat auch die Lungenliga ihre Initiative eingereicht. Sie fordert noch strengere einheitliche Regelungen für die Schweiz. Aber auch die Gegner von Rauchverboten sammeln fleissig Unterschriften.

    Katrin Hug

  • Rauchverbote zeigen Wirkung

    Rauchverbote haben einen positiven Einfluss auf die Gesundheit der Nichtraucher, dazu gibt es inzwischen mehrere wissenschaftliche Studien. Diese zeigen, dass Rauchverbote die Herzinfarktrate senken.

    Odette Frey

  • Krise zwingt EU-Länder zu Sparmassnahmen

    Die Wirtschafts- und Währungskrise könnte auch die politische Landschaft Europas verändern. Sie zwingt die Euroländer zum Sparen. Tabus wie Steuererhöhungen und höheres Rentenalter werden in Frage gestellt, zum Beispiel in Deutschland und Frankreich.

    Fritz Dinkelmann und Ruedi Mäder

  • Krankenkassenprämien steigen höher und höher

    Die Krankenkassenprämien steigen, das ist nichts Neues, und auch nicht alles: Für die nahe Zukunft droht ein zusätzlicher Kostenschub, weil die Kosten für die Spitäler neu verteilt werden. Dies bringt höhere Prämien in der Grundversicherung mit sich.

    Dominik Meier

  • Amerika im Zorn

    Primaries für  die US-Kongresswahlen, die Auswahl der Kandidaten für die Erneuerungswahlen des Parlaments vom November, interessieren in Europa normalerweise wenig. Diesmal aber sind prominente Amtsinhaber in Gefahr, viele Wähler sind aufgebracht.

    Wichtige Primaries finden heute in Kentucky, Arkansas und Pennsylvania statt.

    Peter Voegeli

Moderation: Daniel Schmidt, Redaktion: Thomas Müller