Erkundungsteams nach Tripolis

Beiträge

  • Erkundungsteams nach Tripolis

    Uno und EU entsenden Erkundungsteams nach Libyen, um sich ein Bild der humanitären Lage im Land zu machen, darauf hat sich Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon mit dem libyschen Aussenminister geeinigt.

    Fredy Gsteiger

  • Die Wut der ägyptischen Bürger auf den Geheimdienst

    Der Umgang mit Geheimdienst und Polizei, die schon dem Mubarak-Regime dienten, macht dem Militärrat und der neuen Regierung Sharaf zu schaffen.

    Iren Meier

  • Glacier-Express-Lokführer schuldig gesprochen

    Das Urteil gegen den Lokomotiv-Führer, der im Sommer 2010 bei Fiesch mit dem Glacier-Express verunglückte, lautet: schuldig der fahrlässigen Tötung und der mehrfachen fahrlässigen Körperverletzung.

    Reinhard Eyer

  • Mitte-Parteien: Gelassenheit nach Amstutz-Wahl

    Die Wahl von Adrian Amstutz in den Ständerat versteht die SVP als Schritt auf dem Weg zu mehr Macht im Ständerat. Noch reagieren die Mitte-Parteien aber gelassen auf die Kampfansage der SVP.

    Elmar Plozza

  • Kuoni kauft Gulliver Travel Associates

    Zwei Fliegen auf einen Schlag treffen? Mit dem Kauf des britischen Reiseveranstalters will Kuoni im Online-Reisegeschäft und im Zukunftsmarkt Asien wachsen.

    Charles Liebherr

  • Frankreichs Ex-Präsident Chirac vor Gericht

    Im Prozess wird Jacques Chirac beschuldigt, als Bürgermeister von Paris mehrere fiktive Verwaltungsstellen geschaffen zu haben. Die Angestellten sollen dann Chiracs Wahlkampf gearbeitet haben.

    Ruedi Mäder

  • Weiterbildung im Strafvollzug

    Auch Häftlinge haben ein Recht auf Bildung, sagt die neue Strafprozessordnung. Immer mehr Strafanstalten unterrichten deshalb an einem Morgen pro Woche. Erste Erfahrungen in Affoltern am Albis.

    Klaus Ammann

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Mark Livingston