Explosion in überfluteter Chemie-Fabrik bei Houston

  • Donnerstag, 31. August 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 31. August 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die in der Fabrik Arkema gelagerten Chemikalien hätten dringend gekühlt werden müssen. Jegliche Stromversorgung war ausgefallen, so dass eine Explosion nicht mehr zu verhindern war.

    Explosion in überfluteter Chemie-Fabrik bei Houston

    Was befürchtet wurde, ist eingetroffen: Im Überschwemmungsgebiet bei Houston sind gelagerte Chemikalien explodiert. Arbeiter und Anwohner waren schon vorher evakuiert worden. Es besteht die Gefahr weiterer Expolosionen. Noch unklar ist, welche Gefahren Menschen und der Umwelt drohen.

    Joe Schelbert

  • Asylsuchende, die ihren Dienst in Eritrea regulär beendet haben, müssten bei einer Rückkehr nicht befürchten, wieder eingezogen zu werden.

    Neues Urteil erlaubt Rückschaffungen nach Eritrea

    Das Bundesverwaltungsgericht stützt die Praxisverschärfung des Staatssekretariates für Migration (SEM) gegenüber Asylsuchenden aus Eritrea.

    Wer dort seine Dienstpflicht geleistet hat und erst nachher ins Ausland geflüchtet ist, müsse bei einer Rückkehr keine menschenrechtswidrige Behandlung befürchten. Eine Rückführung sei deshalb zulässig und zumutbar.

    Max Akermann

  • Bahn-Unterbruch zwingt Güter auf LKW

    Die Nord-Südachse im europäischen Bahnverkehr ist nach wie vor unterbrochen. Güterverkehrsunternehmen befürchten, dass die Bahn nicht nur temporär, sondern langfristig Terrain verliert.

    Reportage von einem Verladeterminal und das Gespräch mit dem Leiter Internationale Transporte bei einem Grossverteiler.

    Klaus Ammann

  • Die Liebe verschlug den Zürcher Varlin - mit bürgerlichem Namen Willy Guggenheim ins Bergell. Sein Spätwerk entstand in Bondo und gilt als Höhepunkt seines Schaffens. Vor 40 Jahren, 1977, starb Varlin und sein Nachlass befindet sich bis heute in Bondo. Bild: Dezember 1967.

    Teil der Varlin-Werke in Bondo gefährdet

    Noch ist unklar, wann die Bewohner ins Dorf Bondo zurück dürfen. Geologen befürchten weitere Felsabbrüche. Viele Familien haben nur das Nötigste aus ihren Häusern holen können. Gefährdet sind auch Kulturgüter - zum Beispiel Werke des Schweizer Malers Varlin.

    Sara Hauschild

  • Bundespräsidentin Doris Leuthard zu Staatsbesuch in Indien.

    Wirtschaftsprogramm «Make in India»: Bloss ein guter Slogan?

    Bundespräsidentin Doris Leuthard besucht derzeit Indien. Mit dabei sind auch Vertreter von namhaften Schweizer Unternehmen. Indien will nämlich mit dem Wirtschaftsförderprogramm «Make in India» ausländische Investoren ins Land locken.

    Wie gut es funktioniert, zeigt die Reportage von einem der rund 250 Schweizer Unternehmen, die in Indien investieren.

    Thomas Gutersohn

  • Bauer Christian Hurni aus Fräschels.

    Süsskartoffeln aus der Schweiz

    Zwei Seeländer Bauern haben als erste in der Schweiz Süsskartoffeln gesetzt – und sie reüssierten. Letztes Jahr belieferten sie den Schweizer Detailhandel mit rund 100 Tonnen. Dieses Jahr soll es mehr als das Doppelte sein. Das tönt nach Erfolgsgeschichte.

    Doch so einfach ist das nicht mit diesem tropischen Wurzelgemüse.

    Brigitte Mader

  • Dirk Stahl, Direktor BLS Cargo. Bild von 2011.

    Dirk Stahl, CEO BLS-Cargo über die Totalsperre der Rheintalbahn

    Seit drei Wochen ist die wichtigste Strecke im Nord-Süd-Güterverkehr Europas unterbrochen - und zwar mindestens bis 7. Oktober. Ärger und Verluste bereitet dies auch dem BLS-Cargo CEO Dirk Stahl. Er ist Gast im «Tagesgespräch» von Susanne Brunner.

    Susanne Brunner

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Karoline Arn