Fahrverbot für alte Dieselautos auf deutschen Strassen?

  • Dienstag, 27. Februar 2018, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 27. Februar 2018, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Der Auspuff eines Dieselfahrzeugs.

    Fahrverbot für alte Dieselautos auf deutschen Strassen?

    Das Bundesverwaltungsgericht will seine Entscheidung zu Fahrverboten für ältere Dieselautos in deutschen Städten verkünden. Die Richter in Leipzig haben in letzter Instanz zu prüfen, ob solche Verbote im Kampf gegen die Stickoxid-Belastung der Luft zulässig sind.

    Klaus Ammann

  • Ein Fernbus auf dem Zürcher Carparkplatz. Der Bundesrat möchte Fernbusse dort zulassen, wo sie eine wichtige neue Verkehrsverbindung erschliessen.

    Keine höheren Hürden für Fernbusse in der Schweiz

    Mit deutlicher Mehrheit hat sich der Nationalrat für mehr Wettbewerb im öffentlichen Verkehr ausgesprochen. Dass aber das Bundesamt für Verkehr kürzlich einem Unternehmen bereits drei Konzessionen für Fernbus-Linien erteilt hat, wird im Rat nicht goutiert.

    Philipp Burkhardt

  • Pilatus Porter fallen nicht unter das Kriegsmaterialgesetz, sondern gelten als besondere militärische Güter.

    Mehr Schweizer Waffen für weniger problematische Länder

    2017 hat die Schweizer Rüstungsindustrie für knapp 450 Millionen Franken Kriegsmaterial exportiert. Im Vergleich zu den Spitzenjahren 2008 bis 2012 sind die Waffenausfuhren allerdings noch immer tief. Rund die Hälfte aller Exporte geht in europäische Länder.

    Max Akermann

  • Mahnwache für den ermordeten slowakischen Journalisten Jan Kuciak und seine Verlobte Martina in Bratislava, Slowakei.

    «Journalisten in der Slowakei müssen vorsichtig sein»

    In der Slowakei sind der Investigativ-Journalist Jan Kuciak und seine Verlobte erschossen worden. Kuciak hatte regelmässig auf einem Internetportal über seine Recherchen berichtet. Es ging um mutmassliche Verstrickungen zwischen Unternehmen, Politik und organisierter Kriminalität.

    Gab es Anzeichen für diese Tat? Frage an Tibor Macak, Generalsekretär des europäischen Journalistenverbandes.

    Simon Leu

  • Patrick Frost, CEO Swiss Life, spricht an der Jahresmedienkonferenz.

    Kapitalvorschriften erschweren Pensionskassen-Geschäft

    Swiss Life, der grösste Schweizer Lebensversicherer, meldet einen Milliardengewinn und deutlich mehr Dividende für die Aktionäre. Das Geschäft mit der beruflichen Vorsorge für kleine Firmen aber harzt. Grund seien die Kapitalvorschriften der Finanzmarktaufsicht.

    Jan Baumann

  • Im Centre ambulatoire d'addictologie psychiatrique werden Suchtkranke ambulant psychiatrisch behandelt.

    Mobile Psychiatrie für Obdachlose

    In einigen Kantonen gibt es die Behandlungsform der «aufsuchenden Psychiatrie». Die Psychiater besuchen die Patienten daheim. Schwierig wird es aber, wenn Patienten gar kein Zuhause mehr haben.

    In Genf gibt es seit rund zwei Jahren ein mobiles Team, das sich auch um solche Menschen - meist suchtkranke - kümmert.

    Barbara Colpi

  • Frank Richter. Copyright Ullstein-Verlag.

    Im «Tagesgespräch»: Frank Richter: Hört endlich zu!

    Darf man mit Rechtspopulisten, ja mit Rechtsextremisten reden? «Man muss!», sagt Frank Richter. Der ehemalige DDR-Bürgerrechtler hat sich als Vermittler zwischen sogenannten «Wutbürgern» und der etablierten Politik profiliert und erklärt seine Strategie im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann.

    Marc Lehmann

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Thomas Müller