Fukushima-Bericht: Schwerwiegendes Desaster von Menschenhand

Beiträge

  • AKW Fukushima im Juni 2011

    Fukushima-Bericht: Schwerwiegendes Desaster von Menschenhand

    Die Katastrophe im AKW Fukushima wäre vermeidbar gewesen. Zu diesem Schluss kommt ein Untersuchungsausschuss des japanischen Parlaments. Welche Fehlleistungen und Versäumnisse listet der Bericht auf?

    Martin Fritz

  • VW übernimmt Porsche - bereits am 1. August

    Ein jahrelanger Machtkampf in der deutschen Automobilindustrie geht zu Ende: Schneller als erwartet übernimmt VW, der zweitgrösste Automobilkonzern der Welt, den Sportwagenbauer Porsche.

    Casper Selg

  • 200'000 Stellen weniger in Italiens öffentlichem Dienst?

    Italien muss sparen - das spürt auch die Bevölkerung: Italienische Zeitungen berichten, die Regierung Monti wolle im öffentlichen Dienst bis zu 200'000 Stellen streichen.

    Massimo Agostinis

  • Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf

    Halbjahresbilanz der Bundespräsidentin

    Dieses Jahr hat Eveline Widmer Schlumpf die bundesrätliche «Schulreise» geplant. Sie führt - nach Graubünden. Seit einem halben Jahr ist sie Bundespräsidentin. Zeit für eine erste Bilanz.

    Pascal Krauthammer

  • Tour de France in Pruntrut

    Am Sonntag macht die Tour de France Halt im jurassischen Pruntrut. Dort freut man sich riesig auf den Besuch des Tour-Trosses. Vorbereitungen sind im Gang, und die Erwartungen sind gross.

    Thomas Gutersohn

  • Schuhhändler Ali führt seit 46 Jahren seinen eigenen Laden und ärgert sich über illegale Billigkonkurrenz

    Algeriens Schwachpunkt: Die Abhängigkeit vom Öl

    Ganz Algerien feiert 50 Jahre Unabhängigkeit. Die Wunden des Bürgerkriegs der 1990er-Jahren sind vernarbt, das Land verfügt über gut gefüllte Kassen - dank der Öl- und Gasvorkommen. Das birgt aber auch Gefahren.

    Daniel Voll

  • Luzius Wasescha

    Sommerserie: Luzius Wasescha, WTO-Botschafter

    Luzius Wasescha, Schweizer Botschafter bei der Welthandels-Organisation WTO, zeigt in der kleinen Gemeinde Mulegns am Julierpass, welche grossen Fragen die Schweiz in der Welt zu beantworten hat: «Ist eine geteilte Souveränität mit allen nicht wirkungsvoller als eine volle Souveränität, die wir nicht ausüben können?»

Moderation: Daniel Schmidt, Redaktion: Nathalie Christen