Gewerbeverband will schrittweise Erhöhung des Rentenalters

  • Dienstag, 22. Oktober 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 22. Oktober 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Hans-Ulrich Bigler, Direktor des Schweizerischen Gewerbeverbandes. Er ist der Ansicht, die AHV müsse sellber mehr Einahmen generieren – durch ein höheres Rentenalter.

    Gewerbeverband will schrittweise Erhöhung des Rentenalters

    Bundesrat Alain Berset will die AHV mit einer Erhöhung der Mehrwertsteuer sanieren. Doch das sei wirtschaftsfeindlich, sagt der Schweizerische Gewerbeverband. Er macht deshalb einen anderen Vorschlag aber der hat es in sich.

    Rafael von Matt

  • Der Nigerianische Aussenminister Henry Odein Ajumogobia und Bundesrätin Simonetta Sommaruga nach einem Treffen zum Thema Migrationsparterschaft, am 14. Februar 2011.

    Migrations-Partnerschaften - was bringen sie?

    Armut, Kriege und Wirtschaftskrisen vertreiben die Menschen aus ihren Ländern. Hoffnung auf Asyl dürfen sich die wenigsten machen. Die Schweiz bemüht sich deshalb, ihr Netz von Rückübernahme-Abkommen und Migrations-Partnerschaften auszubauen.

    Die Wirkung ist umstritten die Erfolge oft bescheiden.

    Roland Wermelinger

  • Schwarze Witwen aus Dagestan - die Frau auf dem Bild wurde 2010 verdächtigt, zu den Attentäterinnen zu gehören, die einen Anschlag auf die Moskauer U-Bahn verübt hatten.

    Schwarze Witwen - Zunehmende Radikalisierung im Nordkaukasus

    Nach einer schweren Explosion in einem Bus in Wolgograd starben am Montag fünf Menschen. Die Ermittler vermuten eine sogenannte schwarze Witwe aus dem Nordkaukasus als Attentäterin. Beweise dafür gibt es keine.

    Die Kaukasus-Expertin Jekaterina Sokirianskaja erachtet aber die Radikalisierung junger Frauen in Dagestan als besorgniserregend.

    Brigitte Zingg

  • Bereits 2010 versuchten pakistanische BürgerInnen, sich gegen die Drohnenangriffe der USA zu wehren; Opfer sei fast immer die Zivilbevölkerung.

    Verletzen US-Drohnenangriffe Völkerrecht?

    US-Drohnen feuern Raketen auf mutmassliche islamistische Terroristen - in Pakistan, Afghanistan und Jemen. Besonders aktiv sind die USA in Pakistan. Für Amnesty International brechen die USA mit den Drohnenangriffen das Völkerrecht.

    Karin Wenger

  • Wegweiser zu den Zürcher Sexboxen.

    Wo schaffen die Frauen vom Sihlquai an?

    Der neue Strichplatz in Zürich wird zwei Monate nach seiner Eröffnung noch nicht stark genutzt - weder von Freiern noch von Prostituierten. Die Zürcher Stadtverwaltung schätzt, dass pro Abend nur halb so viele Freier und Prostituierte anwesend sind wie am früheren Strassenstrich am Sihlquai.

    Curdin Vincenz

  • Auch zum Berner Burgerspital gibt es Informationen auf der neuen App.

    Städtebauliche Architektur-Perlen auf einer App

    Die Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte hat die Geschichte von 35'000 Bauern- und Patrizierhäusern, Spitälern und Brücken in der Schweiz auf einer neuen App versammelt. Ein Test in der Stadt Bern.

    Karin Salm

  • Volker Seitz.

    Volker Seitz - versagt die Entwicklungshilfe?

    Auch über zwei Wochen nach dem Flüchtlingsdrama vor der italienischen Insel Lampedusa hält die europaweite Debatte über die Flüchtlingsströme aus Afrika an. Ein vehementer Kritiker der aktuellen Entwicklungshilfe ist der deutsche Botschafter und Diplomat Volker Seitz.

    Er ist Gast von Elisabeth Pestalozzi.

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Mark Livingston