Gewerkschaftsbund schlägt Alarm

Der SGB sorgt sich wegen des starken Frankens: Er verursache Wachstumseinbussen und gefährde hierzulande bis zu 100'000 Arbeitsplätze.

Weitere Themen:

Tumult im französischen Parlament während der Debatte zur Rentenreform: «Faschist», «Putschist», «Demission», riefen aufgebrachte Sozialisten. Die Sitzung wurde unterbrochen.

An der Universität Lausanne können ab nächstem Semester Junge und Ältere Teilzeit studieren.

Beiträge

  • Starker Franken gefährdet 100'000 Arbeitsplätze

    Der Schweizerische Gewerkschaftsbund ist alarmiert: Der starke Franken verursache Wachstumseinbussen und gefährde bis zu 100'000 Arbeitsplätze. Deshalb müsse die Nationalbank nun Massnahmen ergreifen und den übermässig starken Franken bekämpfen, fordern die Gewerkschaften.

    Barbara Widmer

  • Viktor Vekselberg vor Bundesstrafgericht

    40 Millionen Franken Busse soll der russische Oligarch Viktor Vekselberg zahlen, fordert das EFD. Er habe die Meldepflicht verletzt, als er gemeinsam mit zwei österreichischen Finanzinvestoren OC Oerlikon übernahm.

    Vekselberg rekurrierte. Heute findet die Hauptverhandlung vor dem Bundesstrafgericht in Bellinzona statt.

    Alexander Grass

  • UBS-Affäre: Ball ist wieder beim Bundesrat

    Der Ständerat hat eine der brisantesten Empfehlungen der GPK an den Bundesrat überwiesen: Sie verlangt, dass die UBS-Krise vollständig aufgearbeitet werden müsse, bevor die UBS ihre Wertpapiere von fast 40 Milliarden Franken von der Nationalbank zurückkaufen darf.

    Elisabeth Pestalozzi

  • Debatte in der Assemblée Nationale eskaliert

    Es ging hoch zu und her heute Vormittag in der Assemblée Nationale, der grossen Parlamentskammer in Paris. Stein des Anstosses war die landesweit umstrittene Erhöhung des Rentenalters auf 62. Über 16 Stunden debattierten die französischen Minister bis die Fetzen flogen.

    Ruedi Mäder

  • Uni Lausanne bietet Masterstudium in Teilzeit

    Als erste Universität schweizweit bietet die Universität Lausanne die Möglichkeit, alle Master-Studien in Teilzeit zu machen. Die ersten Teilzeitstudenten beginnen ihr Studium bereits kommende Woche.

    Patrick Mülhauser

  • Sportförderungsgesetz im Nationalrat

    Der Nationalrat diskutiert das neue Sportförderungsgesetz. Mit mehr obligatorischen Turnstunden und attraktiven Sportangeboten für die Freizeit reagiert die Politik auf die Tatsache, dass es immer mehr dicke Kinder gibt. Was meinen Experten dazu?

    Fredy Gasser

  • Streit um Barentsee beendet

    Nun ist der Kalte Krieg ist auch zwischen dem Nordpol und dem Nordkap zu Ende; der Streit um die Barentsee wurde nach Jahrzehnten beigelegt. Nun können Öl und Gas gefördert werden. Norwegen und Russland unterzeichneten ein historisches Abkommen.

    Bruno Kaufmann

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Mark Livingston