Gratwanderung für die IAEA

Beiträge

  • IAEA-Generaldirektor Yukiya Amano

    Gratwanderung für die IAEA

    Die internationale Atomenergiebehörde IAEA ist zunehmend frustriert, weil Iran in der Atomfrage nicht zum Einlenken zu bewegen ist. Die meisten Staaten wollen Israel keinen Vorwand für einen Militärschlag gegen Iran liefern.

    Fredy Gsteiger

  • Streit um zwei öde Inseln – verletzter Nationalstolz

    China und Japan streiten um die Senkaku-Inseln im Ostchinesischen Meer. Am Wochenende eskalierten die anti-japanischen Proteste in China. Mehrere japanische Unternehmen schliessen nun dort ihre Fabriken.

    ARD-Korrespondent Mark Rimmele

  • Schutz für die US-Botschaft in Tunis, am Freitag, 14. September.

    «Sturm der Entrüstung» – auch in Tunesien

    In Tunesien sind Ende vergangener Woche bei Protesten gegen ein islamfeindliches Video vier Menschen ums Leben gekommen. Dazu ein Gespräch mit Beat Stauffer; er ist eben zurück aus dem nordafrikanischen Land.

    Daniel Schmidt

  • Christoph Mörgeli

    Christoph Mörgeli auch politisch angeschlagen?

    Während die Zunft der Medizinhistoriker sich vom Christoph Mörgeli distanziert, stellt sich die SVP Zürich hinter ihr Mitglied. Was bedeuten die Diskussionen über die wissenschaftliche Arbeit für Mörgelis politische Zukunft?

    Curdin Vincenz

  • Lebensgefährdendes Sparen im spanischen Gesundheitswesen

    Der Spardruck in Spanien nimmt zu. Wie wirken sich die Sparprogramme im Alltag aus, bei den Menschen? Zweiter Besuch bei einem spanischen Krebskranken, dessen Operation aus Spargründen verschoben worden war.

    Alexander Gschwind

  • Schweizer Clubs können sich NHL-Spieler Mark Streit nicht leisten

    Eishockey-Klubs im Dilemma um teure NHL-Spieler

    Weil Clubs und die Spieler-Gewerkschaft der National Hockey League NHL sich nicht auf einen Gesamtarbeitsvertrag einigen können, kann die neue Saison in Nordamerika nicht am 11. Oktober starten. Schweizer Klubs strecken nun die Fühler in die NHL aus.

    Beat Sprecher

Moderation: Daniel Schmidt, Redaktion: Thomas Müller