Griechenlands Krise lässt die Börsen tauchen

Die Börsenkurse sind kräftig gefallen, und der Euro ist auf dem tiefsten Stand seit einem Jahr. Auslöser war die Herabstufung von Griechenlands Kreditwürdigkeit durch eine Rating-Agentur.

In Griechenland selbst hat die Herabstufung der griechischen Staatsanleihen zu «Ramsch» die Menschen schockiert.

Weitere Themen:

Zwei starke Frauen: SV Group verliert mit dem Rücktritt von Susy Brühschweiler eine bemerkenswerte Managerin und Colette Nova wird als Vizedirektorin beim Bundesamt für Sozialversicherung die schweizerische Sozialpolitik mitprägen.

Beiträge

  • Griechenland und die Macht von Rating-Agenturen

    Weltweit reagieren die Börsen mit deutlichen Rückgängen auf die Schuldenkrise Griechenlands. Grund für die Unsicherheit ist die deutlich schlechtere Bewertung der Kreditwürdigkeit Griechenlands durch eine Rating-Agentur.

    Warum passiert das denn ausgerechnet jetzt? Wie kommt Standard & Poor's zu ihrer Einschätzung? Wie könnte Griechenland Vertrauen zurückgewinnen?

    Manuel Rentsch

  • Niedergeschlagene Stimmung in Griechenland

    In Griechenland selbst hat die Herabstufung der griechischen Staatsanleihen zu «Ramsch» die Menschen schockiert. Und doch wissen sie, dass dies erst der Anfang ist, dass noch schlimmere Zeiten und noch schlimmere Nachrichten bevorstehen.

    Werner van Gent

  • Die Haltung der EU, der Euro-Staaten

    Die Lage ist schlimm für Griechenland - und damit auch für die Europäische Union, die Euro-Staaten und den Euro als Währung. Herrscht in Brüssel Alarmstimmung?

    Urs Bruderer

  • Trifft es Portugal als nächstes?

    Brüssels Sorgenkind ist nicht Griechenland allein, es gibt mehrere EU-Länder, die finanziell auf wackligen Beinen stehen. Das nächste Land, das Opfer von Spekulanten werden könnte, ist Portugal, wenngleich dort der Fall anders liegt als bei Griechenland.

    Alexander Gschwind

  • Rücktritt einer bemerkenswerten Managerin

    Mit Susy Brüschweiler tritt nach 15 Jahren eine bemerkenswerte Managerin zurück. Sie hat den Personalrestaurant-Betreiber SV Group komplett umgekrempelt und hat aus dem einstigen Verein eine gewinnorientierte Aktiengesellschaft gemacht.

    Eveline Kobler

  • Power-Frau prägt Schweizer Sozialpolitik mit

    Eine der Frauen, die in Wirtschaft und Gesellschaft an prominenter Stelle am Runder sitzen, ist Colette Nova. Sie gilt als eine der einflussreichsten und prominentesten Gewerkschafterinnen in der Schweiz.

    Jetzt wechselt sie in die Bundesverwaltung. Als Vizedirektorin beim Bundesamt für Sozialversicherung wird sie an prominenter Stelle die schweizerische Sozialpolitik mitprägen.

    Barbara Widmer

Moderation: Daniel Schmidt, Redaktion: Nathalie Christen