Grossbritannien: Niederlage für Theresa May

  • Freitag, 9. Juni 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 9. Juni 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Grossbritannien: Niederlage für Theresa May

    Die Konservativen haben in Grossbritannien einen Erdrutsch-Sieg erwartet, aber eine Niederlage kassiert. Die Partei von Theresa May hat 319 der 650 Sitze im Unterhaus gewonnen und hat damit die absolute Mehrheit verloren. Die Autorität der Premier-Ministerin ist angeschlagen.

    Martin Alioth

  • Warum hat London Labour gewählt?

    Die britische Premierministerin Theresa May hat mit ihrer Partei die Mehrheit im Unterhaus verloren. Trotzdem bleiben die Konservativen die stärkste Kraft im Land. Nicht aber in London. Dort haben die Stadtbewohner und –bewohnerinnen mehrheitlich Labour gewählt. Was ist der Grund?

    Afra Gallati

  • David McAllister.

    Wahlen in Grossbritannien: Auswirkungen auf Brexit

    Was bedeutet das Resultat der britischen Wahlen für die Brexit-Verhandlungen? Gespräch mit dem deutsch-britischen Doppelbürger David McAllister. Er sitzt seit einigen Jahren für die CDU im EU-Parlament und ist dort der Vorsitzende des Aussenpolitischen Ausschusses.

    Oliver Washington

  • Das Bundesverwaltungsgerichtes in St. Gallen.

    Keine Rückschaffungen mehr nach Ungarn

    Wer bereits in einem europäischen Land ein Asylgesuch eingereicht hat, kann in der Schweiz keinen neuen Antrag stellen. Er oder sie wird umgehend ins Land der Einreise zurückgeschafft.

    Nun aber erklärt das Bundesverwaltungsgericht, dass die Zustände in Ungarn das sogenannte Dublin-System in Frage stellen.

    Sascha Buchbinder

  • In der Schweiz wird vermehrt geimpft

    Impfen oder nicht? Diese Frage ist auch in der Schweiz heiss umstritten. Dieses Jahr sind besonders viele Menschen an Masern erkrankt, eine Person ist sogar daran gestorben. Trotzdem sind viele skeptisch, impfkritische Veranstaltungen ziehen viel Publikum an.

    Neuste Zahlen zeigen jetzt aber: Der Schein trügt, Impfen wird immer beliebter.

    Sarah Nowotny

  • Moutier: Versöhnliches Ende eines langen Streites?

    Am 18. Juni stimmt die bernjurassische Stadt Moutier über einen Kantonswechsel ab: Weg von Bern – hin zum Jura. Eine Gemeindeabstimmung von nationaler Bedeutung. Sie soll die friedliche Lösung und der Schlusspunkt sein des jahrzehntelangen, von Gewalt geprägten Jura-Konfliktes.

    Sabine Gorgé

  • Von den Mühen, eine Tour de Suisse zu planen

    Ab morgen rollt sie wieder, die Schweizer Landesrundfahrt der Radprofis, die Tour de Suisse. Über neun Etappen führt der Kurs in diesem Jahr unter anderem durch Bern, das Wallis, Locorno und das Engadin. Eine Schweizer Landesrundfahrt zu planen wird für die Macher immer schwieriger.

    Beat Sprecher

  • Martin Alioth, SRF-UK-Korrespondent

    Im «Tagesgespräch»: Martin Alioth: Fiasko für Theresa May

    Theresa May wollte mit vorgezogenen Neuwahlen ein klares Mandat für den harten Brexit erzwingen. Das Gegenteil ist passiert. Was heisst das nun? SRF UK-Korrespondent Martin Alioth ist Gast von Susanne Brunner.

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Thomas Müller