Grosser Streiktag in Grossbritannien

Beiträge

  • Grosser Streiktag in Grossbritannien

    In Grossbritannien bleiben geschätzte zwei Millionen Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes der Arbeit fern. Vor allem spürbar sind die Auswirkungen an Flughäfen und Schulen. Besuch an Streikposten in London.

    Afra Gallati

  • Der moderne Mann steht auch am Herd

    Der moderne Vater nimmt sich bei der Geburt eine Auszeit, arbeitet danach Teilzeit und hilft im Haushalt mit. In der Schweiz sind solche Männer in der Minderheit, aber sie werden immer zahlreicher.

    Christian von Burg

  • Spendensammler haben Hochsaison

    Der Briefkasten ist voll mit Bettelbriefen, auf Strassen und Plätzen wird gesammelt. Immer mehr gemeinnützige Organisationen wollen einen Teil des Spendenkuchens und längst lässt sich mit professionellem Spendensammeln auch Geld verdienen.

    Eveline Kobler

  • Schritt zu Frieden und Versöhnung an der Elfenbeinküste?

    Die Behörden der Elfenbeinküste haben ihren ehemaligen Präsidenten Laurent Gbagbo an den internationalen Strafgerichtshof in Den Haag ausgeliefert. Gbagbo muss sich dort wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantworten.

    Patrik Wülser

  • Deutschland will Kohlendioxid unterirdisch bunkern

    In Durban wird in diesen Tagen verhandelt, wie der Ausstoss von Treibhausgasen wie Kohlendioxid gebremst werden könnte. Eigentlich gibt es nur zwei Wege, das CO2 in der Luft zu reduzieren. Entweder wir produzieren weniger davon oder wir verstauen es woanders.

    Casper Selg

  • Worte des Monats November

    Die Schuldenkrise in Europa - das war die Mutter aller Themen in diesem November. Sie führte zum Sturz zweier Regierungen. Sie machte die Regierungsoberhäupter aus Deutschland und Frankreich zu den Hauptakteuren in fast allen Geschichten. Und sie sorgte für sehr viel Hektik.

    Christoph Wüthrich

Moderation: Daniel Schmidt, Redaktion: Thomas Müller