Härtefall-Regel bringt die SVP in Rage

  • Mittwoch, 11. März 2015, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 11. März 2015, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die SVP will nicht akzeptieren, wie Ständerat und Nationalrat ihre Ausschaffungsinitiative umsetzen wollen.

    Härtefall-Regel bringt die SVP in Rage

    Ausländer und Ausländerinnen, die in der Schweiz ein Verbrechen begehen, sollen automatisch ausgeschafft werden - ausser, es handelt sich um einen schweren, persönlichen Härtefall. Der Nationalrat hat so entschieden wie bereits der Ständerat.

    Die SVP ist aufgebracht über den Entscheid; vor vier Jahren gab es ein Volks-Ja zu ihrer «Ausschaffungsinitiative».

    Nicoletta Cimmino

  • Bei der sogenannten Milchkuh-Initiative «handelt es sich eher um einen Blutegel, der dem Bund 1,5 Milliarden Franken absaugt», sagt etwa der Luzerner CVP-Ständerat Konrad Graber.

    «Milchkuh-Initiative» stösst im Ständerat auf taube Ohren

    Was von StrassenbenutzerInnen bezahlt wird, soll voll und ganz für Strassen eingesetzt werden. Das will die Initiative «für eine faire Verkehrsfinanzierung»: Treibstoffsteuereinnahmen sollen dem Strassenbau und der Staubeseitigung dienen. Im Ständerat findet das Anliegen keine Akzeptanz.

    Géraldine Eicher

  • Mehr neue Mitglieder, mehr Freitodbegleitungen: Die Sterbehilfeorganisation EXIT vermeldet Rekordzahlen.

    Reger Zulauf zur Sterbehilfeorganisation «Exit»

    Fast 600 Menschen sind im vergangenen Jahr mit der Sterbehilfeorganisation «Exit» aus dem Leben geschieden, eine Zunahme von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 86'000 Mitglieder zählt «Exit», über 13'000 sind im Vorjahr neu dazugekommen.

    Der Soziologe François Höpflinger liefert Erklärungen zur rekordhohen Zunahme.

    Simon Leu

  • Die «alte Tante» hat einen neuen Chef: Der 52-jährige Eric Gujer verantwortet neu die Inhalte der NZZ.

    Eric Gujer ist neuer NZZ-Chefredaktor

    Die Neue Zürcher Zeitung hat einen neuen Chefredaktor, den 52-jährigen Eric Gujer. Er ist seit fast 30 Jahren für die NZZ tätig und leitete bisher die Auslandredaktion der NZZ.

    Drei Monate nach dem missglückten Versuch, Markus Somm zum Chefredaktor zu machen, soll bei der NZZ nun wieder Ruhe einkehren.

    Rafael von Matt

  • Die Bauarbeiten in Basel sind schon weit fortgeschritten. Wann genau Eröffnung gefeiert werden soll – bleibt noch geheim.

    Widerstand gegen Scientology-Kirche in Basel

    Basel wird ein Zentrum der Scientologen. Die Organisation baut in einem Basler Wohnquartier eine grosse Kirche. Die Bauarbeiten sind weit fortgeschritten. Wann die Kirche Eröffnung feiert, weiss niemand. Im Basler Iselin-Quartier regt sich jedenfalls Widerstand.

    Patrik Künzle

  • Für Eishockey-Fans ist momentan die schönste Zeit des Jahres: Saisonhöhepunkt mit den Playoffs. Für die Eishockey-Spieler vermutlich auch die schönste Zeit des Jahres, gleichzeitig aber auch die härteste. Duell beim Spiel Bern gegen Lausanne am 10. März.

    Schmerzmittel-Einsatz in den Playoffs

    Der Saisonhöhepunkt im Eishockey sind die Playoffs. Für die Spieler die härteste Zeit des Jahres. Die Belastung ist höher, insbesondere auch die Verletzungsgefahr. Wer sich jetzt verletzt, will weiterspielen - um beinahe jeden Preis. Abhilfe schaffen Schmerzmittel.

    Lea Fürer

  • Patrik Wülser.

    Patrik Wülser - schönes, isoliertes Eritrea

    Abgeschottet von der Aussenwelt, ist Eritrea für Ausländer auch für Journalisten praktisch nicht mehr zugänglich. SRF-Afrikakorrespondent Patrik Wülser war trotzdem im ostafrikanischen Land, aus dem tausende Flüchtlinge in die Schweiz kommen.

    Als Gast von Marc Lehmann erzählt er über die Reise.

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Alex Moser