High-Tech-Therapien: Was hat Novartis davon?

  • Donnerstag, 18. Juli 2019, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 18. Juli 2019, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Ein Produktionswerk von Novartis in Stein.

    High-Tech-Therapien: Was hat Novartis davon?

    Novartis setzt bei Krebs, aber auch bei anderen Krankheiten auf neuartige Therapien. Diese Therapien werden für den Umsatz des Unternehmens zunehmend wichtiger. Wie lange dauert es, bis sich die Wirkung der neuen Medikamente auch wirtschaftlich zeigt?

    Lucia Theiler

  • Russisches Militärfrachtflugzeug, Teilen des russischen S-400-Flugabwehr-Raketensystems nach der Ankunft in der Türkei.

    Handelsstreit zwischen USA und Türkei

    Die Türkei wollte den USA 100 Kampfjets abkaufen. Doch die Türkei braucht auch ein neues Raketenabwehrsystem und das kommt aus Russland. Dafür würden russische Radare im Nato-Gebiet aufgestellt. Nun ziehen die USA den Verkauf der F35-Jets zurück.

    Wie geht es weiter? Fragen an Volker Pabst, NZZ-Korrespondent in Istanbul.

    Simon Leu

  • Jugendliche rollen sich einen Joint .

    Straffreiheit für jugendliche Kiffer und Kifferinnen

    Bis jetzt gab es für Jugendliche, die mit einer kleinen Menge Cannabis erwischt wurden, je nach Kanton unterschiedliche Strafen. Das Bundesgericht hat im Fall eines 16-Jährigen aus Zürich entschieden: Der Besitz von geringen Mengen Cannabis ist auch bei Jugendlichen nicht strafbar.

    Andreas Stüdli

  • Ein Arbeiter entfernt mit einer Schaufel Algen vom Ufer von Playa del Carmen, Mexiko.

    Algenteppich: Im Meer sind zu viele Nährstoffe

    Grosse Teile des Meers in der Karibik gleichen einer braunen Brühe, es stinkt nach verfaulten Eiern. Schuld sind braune Algen. An den mexikanischen Karibik-Stränden werden täglich tausende Tonnen Algen eingesammelt.

    Was ist der Grund für die Plage? Frage an Nikolaus Gelpke, Chefredaktor der Meereszeitschrift Mare.

    Simon Leu

  • Der Jugendzirkus Basilisk feiert den 50. Geburtstag.

    Zirkusstar für einen Sommer

    Im Kinder- und Jugendzirkus Basilisk machen die Kinder selbst das Programm – in der Manege, aber auch daneben. Während der Sommerferien sind sie drei Wochen lang auf Tournee. Viele junge Artistinnen und Artisten sind jahrelang dabei, der Zirkus ist für sie wie eine zweite Familie.

    Marlène Sandrin

  • Russland-Korrespondent David Nauer in Moskowsky, einer Siedlung in Neu-Moskau.

    «Rendez-vous» mit der Welt: Wohnen in Moskau

    Moskau – die Stadt platzt aus allen Nähten. Etwa 12 Millionen Menschen bevölkern die russische Hauptstadt, es ist damit die grösste Stadt auf dem europäischen Kontinent. SRF-Russland-Korrespondent David Nauer besucht eine neu gebaute Siedlung am Stadtrand.

    Marc Lehmann

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Afra Gallati