Hochwasser in der Schweiz: Knapp davongekommen

  • Montag, 3. Juni 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 3. Juni 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Am 2. Juni am Vierwaldstättersee - an der Mündung der Hochwasser führenden Engelberger Aa in Buochs.

    Hochwasser in der Schweiz: Knapp davongekommen

    Nach dem Dauerregen der letzten Tage kam es lokal zu Überschwemmungen und Hangrutschen, im Kanton St. Gallen ist möglicherweise ein Todesfall zu beklagen. Die materiellen Schäden halten sich in Grenzen. Ist dies der verbesserten Vorbereitung zu verdanken?

    Max Akermann

  • Die Moldau in Prag am 2. Juni - nach tagelangen starken Regenfällen.

    Hochwasser in Tschechien: Regierung ruft den Notstand aus

    In Tschechien präsentiert sich die Hochwasser-Situation dramatisch: Menschen kommen ums Leben, Flüsse treten über die Ufer, Hänge geraten ins Rutschen - und in Prag ist die historische Altstadt vom Hochwasser bedroht. Eine Reportage.

    Marc Lehmann

  • Immer mehr Menschen in Syrien verlassen ihre Dörfer, hier syrische Familien und Schafe am Rand von Damaskus.

    Syrien - die Zivilbevölkerung zwischen den Fronten

    Seit mehreren Wochen wird in und um die syrische Kleinstadt Kussair heftig gekämpft. Die Truppen der Regierung Assad versuchen, die Stadt von den Rebellen zurückzuerobern. Übers Wochenende hat das IKRK den sofortigen und uneingeschränkten Zugang zur Zivilbevölkerung Kussairs gefordert.

    Franco Battel

  • US-Soldat Bradley Manning am 21. Mai vor einer Anhörung

    Prozess wegen Landesverrat gegen US-Soldat Bradley Manning

    Mehr als drei Jahre sitzt der US-Soldat Bradley Manning bereits in Haft. Nun beginnt der Prozess gegen den Wikileaks-Informanten. Vor einem US-Militärgericht versucht die Anklage dem 25-Jährigen nachzuweisen, dass er durch seine Tat Terrornetzwerk Al-Kaida unterstützt hat.

    Beat Soltermann

  • Pascal Gentinetta, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Economiesuisse.

    Economiesuisse will Unternehmenssteuerreform III - plus

    Noch diesen Monat muss die Schweiz der EU darlegen, wie sie die Ungleichbehandlung von in- und ausländischen Unternehmen aufheben will. Vor zwei Wochen hat eine Arbeitsgruppe Vorschläge gemacht. Der Wirtschaftsverband Economiesuisse sagt dazu: Die Richtung stimmt, es braucht aber noch mehr.

    Charles Liebherr

  • Die Gründer von Wemakeit: Jürg Lehni, Johannes Gees und Rea Eggli.

    Auch Kantone finden langsam Gefallen an Crowdfunding

    Wenn viele mit kleinen Beiträgen etwas Grosses ermöglichen, dann nennt man das Crowdfunding, deutsch: Schwarmfinanzierung. SchweizerInnen kommen langsam auf den Geschmack.

    Seit die Crowdfunding-Plattform «Wemakeit» 2012 gestartet ist, sind über zwei Millionen Franken zusammengekommen - für CD-Produktionen, Theater- oder Buchprojekte.

    Karin Salm

  • Daniele Ganser.

    Daniele Ganser zum Prozess gegen den US-Soldaten Bradley Manning

    Daniele Ganser von der Universität Basel ist spezialisiert auf Zeitgeschichte seit 1945, hat das EDA und diverse parlamentarische Kommissionen in sicherheitspolitischen Fragen beraten, ein Buch über Geheimarmeen der Nato geschrieben und das Swiss Institute for Peace and Energy Research Siper gegründet.

    Susanne Brunner

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Mark Livingston