Holcim-Lafarge: Der Wille zur Fusion ist da - gibt es einen Weg?

  • Montag, 7. April 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 7. April 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Lafarge-Holcim wäre der weltgrösste Zementkonzern.

    Holcim-Lafarge: Der Wille zur Fusion ist da - gibt es einen Weg?

    Die beiden Zementriesen Holcim und Lafarge wollen fusionieren. Das neue Unternehmen Lafarge-Holcim wäre der weltgrösste Zementkonzern, mit mehr als 130'000 Angestellten und einem Marktwert von gegen 50 Milliarden Franken. Was steht noch im Weg?

    Eveline Kobler und Iwan Lieberherr

  • Pro-russische Protestierende vor einem besetzten Gebäuder der ukrainischen Administration in der ostukrainischen Stadt Donetzk.

    Pro-russische Demonstrationen in der Ostukraine

    Im Osten der Ukraine nehmen die Spannungen zu, pro-russische Demonstranten haben mehrere Verwaltungsgebäude gestürmt und russische Flaggen aufgezogen. Der ukrainische Übergangs-Premier Jazeniuk wirft Russland vor, eine Invasion vorzubereiten. Hat er recht?

    Peter Gysling

  • Gabor Vona von der rechtsextremen ungarischen Jobbik-Partei (Mitte).

    Ungarn hat gewählt - rechtsnational und rechtsextrem

    Nicht nur die rechtsnationale Fidesz-Partei von Premier Viktor Orban, auch die rechtsextreme Jobbik-Partei wartet mit dem besten Resultat ihrer Geschichte auf. Wie ist das möglich, dass Jobbik zulegt, obwohl Orban einmal gesagt hat, rechts von Fidesz komme nur noch die Wand? Eine Analyse.

    Marc Lehmann

  • Vor zehn Jahren haben Arbeitnehmende in der Gastronomie von den Gewerkschaftsforderungen um einen Mindestlohn profitiert. Wie steht es diesmal?

    Mindestlöhne - das Gastgewerbe gelangt an Grenzen

    «Keine Löhne unter 3000 Franken» - forderten vor zehn Jahren die Gewerkschaften: Im Gastgewerbe etwa konnten sie so den Mindestlohn von 3000 Franken durchsetzen. Köche, Hotelpersonal und Serviceangestellte verdienen heute einen Viertel mehr als damals.

    Wie steht die Branche zur Mindestlohn- Initiative, über die am 18. Mai abgestimmt wird?

    Klaus Bonanomi

  • Letzte Chance, den Absturz von Flug MH370 zu klären

    Im Indischen Ozean verdichten sich die Hinweise, wonach Suchschiffe der Blackbox des verschwundenen Flugzeugs auf der Spur sind. Aber die Zeit drängt, denn die Batterie des Flugschreibers wird demnächst leer sein - und das Signal endgültig verstummen.

    Udo Schmidt

  • Mallika Sarabhai.

    Indien: Mallika Sarabhai tanzt in einem anderen Rhythmus

    Mit ihrem Tanz, ihrer Arbeit, kritisiert die indische Tänzerin Mallika Sarabhai die sozialen Probleme in ihrem Land und die politische Repression im Gliedstaat Gujarat, wo Narendra Modi als neuer indischer Premier gepriesen wird. Die Tänzerin verärgert und verstört die Regierenden.

    Karin Wenger hat sie in ihrer Tanzschule in Ahmedabad besucht.

    Karin Wenger

  • Peter Baumgartner.

    Peter Baumgartner - 20 Jahre nach dem Völkermord in Rwanda

    Wie kann ein Land weiter funktionieren, in dem ein ungeheurer Blutrausch eine Million Tote forderte? Vor 20 Jahren begann der Völkermord in Rwanda. Einer der ersten weissen Journalisten vor Ort war Peter Baumgartner. Er ist Gast von Susanne Brunner.

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Thomas Zuberbühler