Hongkongs Bevölkerung wehrt sich für ihren Sonderstatus

  • Mittwoch, 2. Juli 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 2. Juli 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Ein Demonstrant an einer von zahlreichen Kundgebungen in Hongkong. Die Forderung: mehr Demokratie für Hongkongs Bevölkerung.

    Hongkongs Bevölkerung wehrt sich für ihren Sonderstatus

    1997 haben die Briten die Kronkolonie Hongkong an China zurückgegeben. Hongkong ist seither eine chinesische Sonderverwaltungszone. Anlässlich des Jahrestages am 1. Juli gibt es immer wieder Protestaktionen für mehr Demokratie. Gegen eine halbe Million sind diesmal auf die Strasse gegangen.

    Die Polizei hat über 500 Demonstranten festgenommen.

    Peter Achten

  • Fussballfans in Buenos Aires - nach dem Tor der argentinischen National-Elf in der 118. Minute.

    Buenos Aires und der argentinische «Zittersieg»

    Auch Argentinien zollt der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft Respekt für die Leistung in Sao Paulo. SRF-Südamerika-Korrespondent Ulrich Achermann hat sich den Match zusammen mit argentinischen Fans in Buenos Aires angesehen und Eindrücke von der Siegesfeier gesammelt.

  • Ottmar Hitzfeld (Mitte) und sein Schweizer Nati-Team, in der Pause vor der Verlängerung im Achtelfinalspiel gegen Argentinien.

    Die Ära Hitzfeld - eine Würdigung in Tönen

    Das Tor der Argentinier ins Schweizer Tor in der 118. Minute bedeutete nicht nur das Ausscheiden der Schweizer Fussball-Nati, sondern auch das Ende der Ära Hitzfeld. Ottmar Hitzfeld hatte seit 2008 die Schweizer Auswahl trainiert. Ein Rückblick in Tönen.

    Reto Held

  • Viele Lobbyisten können weiterhin agieren, ohne ihre Auftraggeber zu nennen - ganz egal, welche Regeln der Verband «Schweizerischen Public Affairs Gesellschaft» sich gibt; nicht alle Lobbyisten sind nämlich Mitglieder.

    Lobbyisten missachten neue Standesregeln

    Lobbyisten gelten als dubiose Strippenzieher. Dem schlechten Image will der Verband der Schweizer Lobbyisten entgegenwirken - mit neuen Transparenzregeln. Seit dem 1. Juli müssten die Mitglieder der «Schweizerischen Public Affairs Gesellschaft» ihre Auftraggeber im Internet offenlegen.

    Tun sie das wirklich?

    Gaudenz Wacker

  • Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl.

    Helmut Kohls Erbe beschäftigt Deutschland

    Wem gehören die Notizen und Erinnerungen eines wichtigen Staatsmannes? Diese Frage beschäftigt zur Zeit Deutschlands Politik, Gerichte und Medien. Es geht um Unterlagen, die Einblick geben in die Arbeit des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl, in die Zeit der Wende.

    Das Material ist aber der Öffentlichkeit nicht zugänglich.

    Casper Selg

  • Das Verbessern der Landwirtschafts-Erträge darf nicht auf Kosten der Umwelt gehen. Unter anderem bedeutet das, das aufwändige Beackern der Felder zu reduzieren.

    Bauern und Forscher kommen sich näher

    Die Bevölkerung wächst und landwirtschaftliche Flächen werden kleiner. Wie kann die Versorgung trotzdem sichergestellt werden? Das beschäftigt die Wissenschaft, die Politik und die Bauern. Elf Pionierbetriebe tüfteln derzeit am Bauernhof der Zukunft.

    Ein Augenschein im bernischen Wiedlisbach und Fragen an den Wissenschaftsredaktor.

    Michael Sahli und Thomas Häusler

  • Hanspeter Latour.

    Aus der Traum: SRF-Fussball-Experte Hanspeter Latour

    Ottmar Hitzfelds Team verlässt Brasilien, er selbst die grosse Bühne des Fussballs. Argentiniens Goal im Achtelsfinalspiel gegen die Schweiz in der 118. Minute war für viele das Ende eines Traums. SRF-Fussballexperte Hanspeter Latour ist Gast von Susanne Brunner.

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Mark Livingston