Ignazio Cassis wird der neue Aussenminister

  • Freitag, 22. September 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 22. September 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Bundesrat Iganzio Cassis.

    Ignazio Cassis wird der neue Aussenminister

    Warum ist eine Rochade im Bundesrat ausgeblieben? Und wie geeignet ist Ignazio Cassis für das Aussendepartement? Wird sich an der Europapolitik etwas ändern? Das Gespräch mit Bundeshaus-Redaktor Philipp Burkhardt.

    Ivana Pribakovic

  • Christian Constantin, Präsident FC Sion.

    Tätliche Attacke von Christian Constantin

    Sions Präsident Christian Constantin attackierte den Fussballexperten und ehemaligen Schweizer Nationaltrainer Rolf Fringer. Die Swiss Football League verurteilte Constantins Tätlichkeiten aufs Schärfste, die Disziplinarkommission werde sie untersuchen. Doch er zeigt keine Reue.

    Silvia Graber, Reto Held

  • Was ist los bei den «FaGe»?

    Seit zehn Jahren gibt es den Beruf «Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit», kurz «FaGe», und es ist bereits die drittbeliebteste Lehre. Nach der Ausbildung kommt aber bald die Ernüchterung. Nach fünf Jahren haben drei von vier «FaGe» den Beruf gewechselt.

    Rahel Walser

  • Schimmel in der Garage – alles verrottet.

    Das grosse Aufräumen nach dem Wirbelsturm «Harvey»

    Ein Hurrikan jagt den anderen in der Karibik und im Golf von Mexiko. «Harvey» war der erste Sturm in der Serie. In Houston laufen jetzt die Aufräumarbeiten auf Hochtouren.

    Isabelle Jacobi

  • Rennboliden in der Stadt Zürich

    Zürich hat die Formel E, die Rennserie für Elektro-Rennautos, in seinen Rennkalender für 2018 aufgenommen. Es wäre das erste Strassen-Autorennen in der Schweiz seit dem Verbot solcher Rennen 1955. Aber die Stadt Zürich hat den Anlass gar noch nicht bewilligt.

    Christoph Brunner

  • Einwohner von Altenessen.

    Bundestagswahlen Deutschland: Wenig Hoffnung für die SPD

    Selbst in tiefroten Regionen nimmt die Zustimmung für die SPD ab. Auch im Ruhrgebiet in Nordrhein Westfalen, wo seit jeher das Herz der SPD schlägt und einst die Stahl- und Kohleindustrie florierte.

    Simone Fatzer

  • Daniel Bloch.

    Im «Tagesgespräch»: Daniel Bloch, passionierter Schoggi-Produzent

    Sein Grossvater hat das Ragusa erfunden: Schoggi mit Nüssen gestreckt, weil im Zweiten Weltkrieg der Kakao fehlte. Daniel Bloch, Fabrikchef in dritter Generation, will die Produktion nun massiv ausbauen.

    Er setzt dabei nicht auf Marktanalysen, sondern auf die Leidenschaft der Mitarbeiter – darüber schreibt er in seinem neuen Buch und spricht er im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann.

    Marc Lehmann

Moderation: Ivana Pribakovic