Immer mehr über 50-Jährige ohne Arbeit

  • Dienstag, 9. Dezember 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 9. Dezember 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Wer über 50 Jahre alt ist, hat immer geringere Chancen auf eine Stelle.

    Immer mehr über 50-Jährige ohne Arbeit

    Im November hat es, verglichen mit dem Vorjahr, weniger Arbeitslose gehabt. Die Arbeitslosenquote liegt noch bei 3,2%. Für die Aelteren ist dies allerdings kein Hofffnungszeichen: Bei den über 50-Jährigen hat die Zahl der Arbeitslosen zugenommen.

    Klaus Ammann

  • Finanzministerin Eveline Widmer Schlumpf hörte sich die stundenlange Debatte geduldig an. Obwohl sie mit dem Bundesrat eigentlich die 330 Millionen einsparen wollte sagte sie: «Keiner hat Grund zum Jammern».

    Förderalismus auf dem Prüfstand

    Reiche Kantone stützen arme Kantone. Dieses Prinzip ist unbestritten. Der Bundesrat möchte die zahlenden Kantone aber entlasten - sie sollen 330 Millionen Franken weniger in den Finanzausgleichstopf einzahlen. Im Ständerat hatte dies aber keine Chance.

    Elisabeth Pestalozzi

  • Beznau I und II sind die zwei ältesten Atomkraftwerke der Schweiz.

    Basar der AKW-Laufzeiten

    Das AKW Beznau soll spätestens nach 60 Jahren vom Netz, verlangt der Nationalrat. Für Leibstadt und Gösgen will er keine Laufzeitbeschränkung vorschreiben, zur Ausstiegs-Initiative der Grünen sagt er Nein. Auch junge Nationalräte waren sich dabei nicht einig.

    Die Kontroverse zwischen Bastien Girod (Grüne) und Christian Wasserfallen (FDP).

    Christian von Burg

  • Lehrer und Lehrerinnen haben zu wenig Zeit, weil neben dem Unterrichten neue Aufgaben dazu gekommen sind.

    Teilzeitarbeit als Mittel gegen Stress

    Schweizer Lehrerinnen und Lehrer sind mit ihrem Beruf nur knapp zufrieden. Das zeigt eine Umfrage des Lehrerverbandes. Hauptkritik: Sie müssen in der gleichen Zeit immer mehr leisten. Sehr viele Lehrkräfte arbeiten deshalb Teilzeit.

    Rafael von Matt

  • Ein Teil der Camino-Verde-Farm: Aufforstung im «Agroforestry»-System, Mischanbau Bäume, Obstbäume, Palmen, Bananen und anderes.

    Agroforestry - «Wald-Landwirtschaft» im Amazonasgebiet

    Mehr als 190 Staaten verhandeln in Perus Hauptstadt Lima über einen neuen Klimavertrag. Unbestritten ist, dass der Schutz der Wälder finanziell unterstützt werden soll. In der Realität ist der Waldschutz aber eine grosse Herausforderung.

    Thomas Häusler

  • Ungarns Premier Viktor Orban könnte die Chefin seiner Steuerbehörde opfern, um den Volkszorn zu besänftigen. Und um die Beziehungen zu den USA wieder ins Lot zu bringen.

    Ungarn und die USA im Clinch

    Aus Sicht der USA rückt die ungarische Regierung unter Premier Orban immer näher an Russland und entfernt sich immer mehr von demokratischen Werten. Die USA haben eine Einreisesperre gegen sechs ungarische Beamte verhängt, wegen Korruptionsverdacht. Nun schlägt die Regierung Orban zurück.

    Urs Bruderer

  • Bernhard Ecklin.

    Bernhard Ecklin, RAV-Leiter Thalwil - Arbeitslosenzahlen

    Die regionalen Arbeitsvermittlungszentren wissen auch ohne Zahlen, wie es um Arbeitslosigkeit in ihrer Region steht. Bernhard Ecklin ist RAV-Leiter in Thalwil, wo überdurchschnittlich viele arbeitslose Kaderleute Arbeit suchen. Er ist Gast von Susanne Brunner.

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Thomas Zuberbühler