Italien: Ratlosigkeit am Tag nach der Wahl

  • Dienstag, 26. Februar 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 26. Februar 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Patt nach den Wahlen: Nicht nur italienische Kinder sind ratlos.

    Italien: Ratlosigkeit am Tag nach der Wahl

    Berlusconi und Bersani, die beiden Spitzenkandidaten von Links und Rechts, haben sich noch nicht geäussert zur schwierigen Lage, in der das Land steckt. Am meisten sagt einmal mehr der Komiker Beppe Grillo. Doch zur Klärung tragen auch seine Aussagen nicht bei.

    Franco Battel

  • «Keine Regierung, keine Sicherheit - und Europa hat Angst vor uns», sagt eine Passantin in den Strassen von Rom.

    Italien: Stimmen aus einem blockierten Land

    Die Wahlen haben keinen klaren Sieger hervorgebracht. Das Bündnis von Pier-Luigi Bersani hat zwar das Sagen im Abgeordneten-Haus. Doch im Senat ist das rechte Lager praktisch gleichauf. Viele Menschen sind besorgt.

    Rino Curti

  • Italien-Wahl - eine Lektion für ganz Europa

    Italien-Wahl - eine Lektion für ganz Europa

    Auf Stabilität in Italien hofft auch Europa. Denn die drittgrösste Volkswirtschaft der EU, könnte den ganzen Kontinent wieder tiefer in die Krise reiten. Doch Europa sollte mehr tun als tatenlos zuschauen.

    Urs Bruderer

  • Ein Littering-Rappen soll helfen, das Abfall-Problem in den Griff zu kriegen.

    Gemeinden machen sich stark für Littering-Rappen

    Das Littering-Phänomen: Dosen, Petflaschen, Zigarettenstummeln, Sandwich-Verpackungen, alles wird einfach fallen- und liegengelassen. Massnahmen dagegen wirken kaum. Der Gemeinde- und der Städteverband präsentieren nun eine neue Idee: einen Littering-Rappen.

    Karoline Arn

  • Coop blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück; aktuell werfen diverse Lebensmittelskandale ihren Schatten auch auf die Nummer Zwei im Schweizer Detailhandel.

    Erfolgreiches Jahr für Coop

    Coop kann auf ein schwieriges, aber gutes Jahr 2012 zurückblicken. Trotz Einkaufstourismus und deutlich tieferen Preisen legte die Nummer Zwei im Schweizer Detailhandel leicht zu. Allerdings werden die guten Zahlen von den aktuellen Lebensmittelskandalen überschattet.

    Tobias Fässler

  • Obergoms: Gebirgswald mit bedeutender Schutzfunktion.

    Höchstdotierter Schweizer Umweltpreis an Oberwalliser Förster

    Die meisten Bergdörfer sind sehr auf Bannwälder als natürlichen Lawinenschutz angewiesen. Besonders vorbildlich gepflegt wird der Schutzwald im Goms. Dafür haben die Förster im Oberwalliser Tal den diesjährigen Waldpreis der Binding-Stiftung erhalten.

    Rafael von Matt

  • SRF-Italien-Korrespondent Massimo Agostinis in Rom.

    Massimo Agostinis in Rom: Italien hat gewählt

    Wohin driftet Italien? Keiner der führenden Politiker Italiens kann dem Land eine realistische Perspektive aufzeichnen. Und keiner hat genügend Stimmen gewonnen, um eine stabile Regierung zu bilden. Italien ist blockiert.

    Am Tag nach der Wahl ist SRF Italien-Korrespondent Massimo Agostinis Gast von Susanne Brunner.

Moderation: Daniel Schmidt, Redaktion: Mark Livingston