Kantonalbanken halten ihr Risiko möglichst tief

  • Montag, 16. Dezember 2013, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 16. Dezember 2013, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die Zuger Kantonalbank hat frühzeitig Massnahmen in Bezug auf US-Kundschaft getroffen. Einige KundInnen hätten aber möglicherweise ihre Steuerpflichten gegenüber den USA nicht ordnungsgemäss erfüllt. Deshalb auch die ZGKB: Kategorie 2.

    Kantonalbanken halten ihr Risiko möglichst tief

    Zahlreiche Kantonalbanken haben inzwischen darüber informiert, ob und in welcher Form sie an US-Programm zur Lösung des Steuerstreits teilnehmen. Es zeigt sich: Die Kantonalbanken grösserer Kantonen glauben eher, dass es unter ihrer Kundschaft Steuersünder gibt.

    Jan Baumann

  • Trifft ein Laser-Strahl ins Auge, kann es bleibende Schäden geben.

    Eine Schutzbrille für Basler Polizisten

    Polizisten, Piloten und Lokführer wurden in den vergangenen Monaten Opfer von Attacken mit Laserpointern. Nun handelt die Kantonspolizei Basel-Stadt: Als erstes Korps der Schweiz tragen ihre Polizisten künftig Schutzbrillen.

    Gaudenz Wacker

  • Der Imsi-Catcher ist ein technisches Gerät, das sich in Mobiltelefone einloggen kann: Im Umkreis von 300 Metern werden so alle eingeschaltete Handys identifizierbar.

    Das Handy als Spion

    Mit sogenannten Imsi-Catchern kann die Polizei massenhaft Personen via Mobiltelefon abhören und identifizieren. Schon heute nutzen die Strafverfolgungsbehörden diese Technik. Überwachungskritiker sind alarmiert, das Bundesamt für Justiz relativiert.

    Monika Zumbrunn

  • Unter den hohen Preisen für fast alle Produkte ächzen die Menschen jeden Alters im Iran.

    Irans Bevölkerung hofft auf Öffnung des Landes

    Weniger Atomprogramm gegen mildere Sanktionen - so der Kompromiss, den Iran und die westlichen Mächte vor kurzem in Genf erzielt haben. Der iranische Präsident Hassan Rohani hat den Durchbruch bei den Atomgesprächen als ersten Erfolg präsentiert.

    Die Menschen im Iran hätten positiv reagiert, wurde gemeldet. Tatsächlich? Die Reportage.

    Iren Meier

  • Michelle Bachelet feiert in Santiago ihren Wahlsieg.

    Chiles neue Staatspräsidentin

    Zwei Drittel der Menschen, die in Chile gewählt haben, haben für die Sozialistin Michelle Bachelet gestimmmt. Im Wahlkampf sagte Bachelet, sie wolle sich dafür einsetzen, dass die Verfassung aus der Zeit der Militärdiktatur durch eine neue ersetzt werde. Was hätte die Bevölkerung davon?

    Ulrich Achermann

  • YB gegen den FC St. Gallen am 15. Dezember - das letzte Spiel vor der Winterpause.

    Halbzeitbilanz in der Fussball-Meisterschaft

    Der FC Basel, Luzern, YB, GC und St.Gallen: Das sind die fünf besten Fussball-Mannschaften der ersten Saisonhälfte. Leader Basel und das fünftplatzierte St.Gallen trennen gerade mal vier Punkte. Ist das Rennen um die Meisterschaft wirklich so offen wie lange nicht mehr?

    Reto Held

  • SRF Deutschlandkorrespondent Casper Selg in Berlin.

    Casper Selg zur neuen deutschen Regierung

    Deutschland hat endlich eine neue Regierung. Warum hat die Regierungsbildung fast drei Monate gedauert? Was haben die Deutschen jetzt von der neuen Regierung? Casper Selg, SRF-Korrespondent in Berlin, ist Gast von Susanne Brunner.

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Mark Livingston