Kurswechsel der Türkei im Kampf gegen IS

  • Freitag, 24. Juli 2015, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 24. Juli 2015, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Nach dem Anschlag im türkischen Suruc mit 32 getöteten Menschen kam es zu heftigen Protesten.

    Kurswechsel der Türkei im Kampf gegen IS

    Bisher hat sich die Türkei im Kampf gegen die Terrormiliz IS auffallend defensiv verhalten. Vor allem die USA drängten die Türkei, endlich aktiver gegen den IS vorzugehen. Nun haben türkische Kampfflugzeuge Ziele im Norden Syriens beschossen.

    Ist das der Beginn eines türkischen Einmarsches in Syrien?

    Reinhard Baumgarten

  • Aus Deutschland sollen laut einer Studie bereits 100 Frauen ausgereist sein, um sich dem IS anzuschliessen.

    Was fasziniert junge Frauen am IS?

    Die deutsche Theologin Hamideh Mohagheghi hat ein Manifest der weiblichen Scharia-Polizei kommentiert. Das Papier zeigt auf, was Frauen erwartet, die sich dem IS anschliessen.

    Trotzdem zieht es immer wieder junge Frauen aus westlichen Ländern zum IS, wo sie ihre Freiheiten aufgeben und sich unterwerfen. Weshalb? Das Gespräch.

    Brigitte Kramer

  • Meist fehlt es in den Herkunftsländern an Spitzenmedizin oder es gibt lange Wartelisten für eine Operation. Symbolbild.

    Lukrativer und umkämpfter Medizinaltourismus

    Schätzungsweise 30'000 ausländische Patientinnen und Patienten lassen sich jedes Jahr in einem Schweizer Spital behandeln. Sie sind reich und erwarten eine medizinische Behandlung der Spitzenklasse - für die Schweizer Spitäler ein lukratives Geschäft.

    Monika Zumbrunn

  • Künftig sollen die Zölle unter anderem für LCD-Bildschirme, Navigationsgeräte, Druckerpatronen und Videospiel-Konsolen auf Null sinken.

    WTO stellt Weichen für IT-Freihandelsabkommen

    Der weltweite Handel mit Smartphones, Navigationsgeräten und Computer-Software soll einfacher und billiger werden. Darauf haben sich 54 Länder der Welthandelsorganisation WTO geeinigt, darunter auch die Schweiz.

    Ab Mitte 2016 sollen die Einfuhrzölle für rund 200 Produkte der Informationstechnologie wegfallen. Wer profitiert davon?

    Maren Peters

  • Er sei weder dem Iran noch der USA treu, einzig der Menschlichkeit, sagt Maz Jobrani.

    Das ständige Dilemma des US-Komikers Maz Jobrani

    Witze machen, auch wenn es ernst gilt: Das ist Sache des US-Komikers Maz Jobrani. Mit Beobachtungen aus seinem Leben als Iraner in den USA hat er seine Karriere aufgebaut. Als sich George W. Bush und Mahmud Ahmadinedschad in den Haaren lagen, war sein Beruf ein einfacher.

    Mit der Annäherung der beiden Länder fällt es Jobrani nun schwerer, neue Witze zu generieren.

    Priscilla Imboden

  • Anna Giacometti, Bergeller Gemeindepräsidentin.

    «Selbstgemacht»: Anna Giacometti, Gemeindepräsidentin von Bergell

    Der Wakker-Preis des Schweizer Heimatschutzes 2015 geht an die abgelegene Gemeinde Bergell im Süden des Kantons Graubünden. Im fünften und letzten Teil begleitet Susanne Brunner die Gemeindepräsidentin an den Ort, wo der Gemeinde Ende August der Preis feierlich übergeben wird.

    Susanne Brunner

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Mark Livingston