Luftangriffe auf den «Islamischen Staat» auch in Syrien

  • Dienstag, 23. September 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 23. September 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • US-Kampfjets starten von einem Flugzeugträger im Persischen Golf in Richtung Syrien.

    Luftangriffe auf den «Islamischen Staat» auch in Syrien

    Die USA haben - gemeinsam mit verbündeten Nationen - Luftangriffe auf Stellungen der Terrorgruppe «Islamischer Staat» im Norden Syriens geflogen. Mit dem Kampf gegen die Islamisten verletzten die USA zwar die Souveränität Syriens - trotzdem freut sich der syrische Präsident darüber.

    Gespräch mit dem Nahostexperten Michael Lüders.

    Philipp Scholkmann und Simon Leu

  • Ilham Tohti, gehört in China zur Minderheit der muslimischen Uiguren.

    China - mit harter Hand gegen die Uiguren

    Den «Kampf gegen den Terror» gibt es auch in China. Das Regime wirft den muslimischen Uiguren vor, Terrorattacken zu verüben. Vor gut einem Jahr fuhren auf dem Tiananmen-Platz in Peking Selbstmordattentäter mit einem Auto in eine Menschenmenge.

    Ein Gericht in Nordwestchina hat nun den Uiguren Ilham Tohti zu lebenslanger Haft verurteilt.

    Urs Morf

  • Die Zustellung am Folgetag wird immer wichtiger: Die Zahl der Priority-Pakete hat sich in den vergangenen 15 Jahren verdreifacht.

    Die Post expandiert - dank Online-Handel

    Die Post reagiert auf den wachsenden Online-Handel und baut ihre Verteilzentren aus, als erstes dasjenige in Härkingen.Von den rund 150 Millionen Paketen, die schweizweit jedes Jahr verschickt werden, wird mindestens jedes fünfte durch ein privates Unternehmen befördert.

    Wie behaupten sich die privaten Anbieter gegen den Platzhirsch Post?

    Alex Moser und Eveline Kobler

  • Martin Bäumle, Präsident der Grünliberalen Partei.

    Energiesteuer: Der Zeit voraus und deshalb chancenlos?

    Die Volksinitiative «Energie- statt Mehrwertsteuer» der Grünliberalen will nicht-erneuerbare Energien wie Erdöl, Erdgas, Kohle oder Uran besteuern. Die Initiative stösst im Parlament auf breiten Widerstand.

    Ein Schlagabtausch zwischen dem grünliberalen Martin Bäumle und dem freisinnigen Christian Wasserfallen, einem der grössten Gegner der Initiative.

    Elisabeth Pestalozzi

  • Bill Lomax.

    Ein Stadtindianer als Finanzberater

    Der Berufsweg von Bill Lomax hat ihn vom abgelegenen Reservat seines Indianerstammes im Westen Kanadas über die Wall Street zu einer Private Equity-Firma in San Francisco geführt. Lomax berät Indianerstämme bei der Investition der Erträge aus ihren Casinos.

    Gewisse Stämme sind im letzten Jahrzehnt reich geworden - was ihre Stellung in der Gesellschaft stark verändert hat.

    Priscilla Imboden

  • Ulrich Achermann und Thomas Accola.

    Die Urvölker der Erde - Ulrich Achermann und Thomas Accola

    Der UNO-Gipfel zu den indigenen Völkern hat ein Dokument verabschiedet: Die Urvölker haben weiterhin kein Recht auf eigene Staatsgebiete - und auf Rohstoffe in ihren Territorien.

    Thomas Accola, Experte für Urvölker und SRF-Lateinamerikakorrespondent Ulrich Achermann sind Gäste bei Ivana Pribakovic.

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Mark Livingston