Maskentragen im ÖV: Akzeptanz ist gross

  • Montag, 6. Juli 2020, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 6. Juli 2020, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Zug-Reisende auf dem Perron.

    Maskentragen im ÖV: Akzeptanz ist gross

    Ab Montag ist Maskentragen im öffentlichen Verkehr in der Schweiz Pflicht. Die Pendlerinnen und Pendler hatten allerdings noch mit der einen oder anderen Tücke zu kämpfen.

    Christoph Brunner

  • Sara während einer Homeschooling-Lektion am Computer. Aufnahme vom Mai 2020.

    Homeschooling: Vom Umgang mit Wissenslücken

    Acht Wochen waren die Schulen in der Schweiz wegen Corona geschlossen. Eltern und Lehrer vermittelten während dieser Zwangspause den Schulkindern den Lehrstoff so gut wie möglich. Doch es bleiben Lücken. Diese Lücken versuchen die Lehrpersonen im nächsten Schuljahr aufzuholen.

    Andrea Jaggi

  • In einem Lebensmittelladen. Symbolbild.

    Konjunktur: Gewerkschaften sorgen sich um Kaufkraft

    Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise werden immer deutlicher: Hunderttausende sind in der Schweiz auf Kurzarbeit und Tausende haben ihre Stelle verloren. Jetzt wollen die Gewerkschaften unter anderem die Krankenkassen in die Pflicht nehmen.

    Gaudenz Wacker

  • Der Genfer Staatsrat Pierre Maudet Medienkonferenz am 1. Juli 2020, in Genf.

    Partei-Auschluss für Pierre Maudet

    Die Genfer FDP will ihren umstrittenen Regierungsrat Pierre Maudet aus der Partei ausschliessen. Noch ist aber das letzte Wort nicht gesprochen, denn Pierre Maudet könnte Rekurs einreichen.

    Andreas Stüdli

  • Am 4. Juli 2020 ist in Gerasdorf bei Wien ein Mann in der Nähe eines Einkaufszentrums getötet worden.

    Auftragsmord an tschetschenischem Regierungskritiker?

    In Gerasdorf bei Wien ist am Samstag ein 43jähriger Tschetschene auf offener Strasse erschossen worden. Mutmasslich, weil er sich den tschetschenischen Präsidenten Kadirow zum Feind gemacht hat. Es ist nicht der erste solche Fall. Wer war der Mann, der erschossen wurde?

    David Nauer und Brigitte Kramer

  • Der italienische Komponist Ennio Morricone mit dem Oscar für die beste Filmmusik für «Die hasserfüllten Acht» im Februar 2016.

    Ennio Morricone, Komponist unzähliger Klassiker

    Für mehr als 500 Filme hat Ennio Morricone die Musik geschrieben. Mit seinen ersten Erfolgen in den 1960er Jahren ist er zum bekanntesten Filmmusikkomponisten der Welt geworden. In der Nacht auf Montag ist Ennio Morricone im Alter von 91 Jahren gestorben.

    Michael Sennhauser

  • Karoline Thürkauf, Radio-Korrespondentin für das Tessin mit Sitz in Lugano (li.), Barbara Colpi, SRF-Westschweiz-Korrespondentin mit Sitz in Lausanne (re) und Christoph Brunner, der seit vier Jahren für Radio SRF aus und über Zürich berichtet.

    Sommerserie: Dialog mit der Welt, Schweiz, Teil 1

    Hier der Ruf nach einem raschen Lockdown, dort das grosse Zögern: Die deutsche und die lateinische Schweiz waren sich in der Krise selten einig. An den Sprachgrenzen hat sich in der Pandemie ein «Corona-Graben» aufgetan. Wahrnehmung und Bewältigungsstrategien unterschieden sich erheblich.

    Marc Lehmann

Moderation: Brigitte Kramer, Redaktion: Daniel Hofer