Massnahmen gegen «Krankenkassen-Betreibungen»

  • Mittwoch, 22. Mai 2019, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 22. Mai 2019, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Viele Leute können ihre Krankenkassenbeiträge nicht mehr bezahlen. Symbolbild.

    Massnahmen gegen «Krankenkassen-Betreibungen»

    Schweizweit können viele Leute ihre Krankenkassenbeiträge nicht mehr bezahlen und werden betrieben. Die Konferenz der Zürcher Stadtammänner stellt Gegenrezepte vor. Gespräch mit Sebastien Mercier, Geschäftsführer des Vereins Schuldenberatung Schweiz.

    Christoph Brunner und Daniel Hofer

  • Symbolbild.

    Sex-Einverständnis: Wie machen es die Schweden?

    Amnesty International will eine politische Debatte zur Reform des Sexualstrafrecht anstossen. Neu soll das Prinzip des Einverständnisses gelten. Schweden kennt ein entsprechendes Gesetz: Ohne beidseitiges, explizites Ja gilt Sex als Vergewaltigung.

    Welche Erfahrungen hat Schweden mit dieser Regelung gemacht?

    Bruno Kaufmann und Daniel Hofer

  • Dampfschwaden aus dem Kühlturm des Kernkraftwerks Leibstadt. Symbolbild.

    Verwaltungsklagen gegen Stromkonzerne

    Energieversorgungsunternehmen sorgen im Auftrag des Staates für die Stromversorgung. Die Strom-Monopolisten verkaufen aber längst auch Dienstleistungen und Produkte. Die Kritik, dass staatsnahe Stromunternehmen die beiden Bereiche vermischten und unlauteren Wettbewerb betrieben, wird lauter.

    Rahel Walser

  • Sanjay Sathe lagert Zwiebeln, weil er hofft, nächsten Monat einen besseren Preis für sie auf dem Markt zu ergattern.

    Indien: Zwanzig Rappen für ein Kilo Zwiebeln

    Ab Donnerstag werden in Indien die Stimmen der Parlamentswahl ausgezählt. Die Stimmen der indischen Bauern werden ins Gewicht fallen: Die Landwirtschaft macht fast 20 Prozent der indischen Wirtschaft aus.

    Viele Bauern sind wütend, wütend auf Premier Narendra Modi, weil seine Regierung nicht genügend für sie getan hat.

    Thomas Gutersohn

  • Zuckerrüben in Meinisberg.

    Pektin aus Zuckerrüben als neuer Geschäftszweig

    Vor anderthalb Jahren ist der Zuckermarkt in der EU liberalisiert worden. Es ist nicht mehr festgelegt, wer wieviel Zucker produzieren und exportieren darf. Das bringt auch den Schweizer Zuckermarkt unter Druck.

    Michael Breu

  • Christian Schaffner, Direktor des Energy Science Centers der ETH Zürich.

    «Tagesgespräch» über Nuklearenergie in der Schweiz

    Vor 50 Jahren nahm die Kernenergie in der Schweiz in Beznau ihren Anfang. Doch mit der Energiestrategie 2050 wurde diese Ära politisch wieder beendet. Nun fordern verschiedene Kreise neue AKW, um die drohende Klimakatastrophe abzuwenden.

    Christian Schaffner von der ETH Zürich ist Gast im Tagesgespräch.

    Karoline Arn

Moderation: Daniel Hofer, Redaktion: Afra Gallati