Mehr Geld für die Angestellten

  • Dienstag, 8. August 2017, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 8. August 2017, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Mehr Geld für die Angestellten

    Der Schweizerischen Gewerkschaftsbund SGB und der Gewerkschaftsdachverband TravailSuisse fordern Lohnerhöhungen von bis zu zwei Prozent. Ihr Argument: Mit der Schweizer Wirtschaft gehe es aufwärts. Eine berechtigte oder überrissene Forderung?

    Massimo Agostinis

  • Die Polizei patroulliert vor dem Hof von Ulrich K., der wegen der Quaelerei von Pferden unter Verdacht steht, am Montag 7. August 2017, in Hefenhofen.

    «Solche Einzelfälle wird es leider immer wieder geben»

    Im thurgauischen Hefenhofen hat ein Tierzüchter rund ein Dutzend Pferde auf seinem Hof verenden lassen. Zwar waren dort immer wieder Kontrollen durchgeführt worden, doch diese waren jeweils angekündigt.

    Über die Möglichkeiten, solche Taten aufzudecken, spricht Reto Wyss, Präsident der Kantonstierärzte.

    Ivana Pribakovic

  • Gewaltexzesse verlagern sich vom Stadion in die Stadt

    Trotz verstärkter Personenkontrollen in und um Stadien reisst die Gewalt zwischen verfeindeten Fussballfans nicht ab. In Zürich droht die Situation gar auszuarten. Dort bekämpfen sich FCZ- und GC-Fans mittlerweile bereits auf offener Strasse im Ausgang oder am Feierabend.

    Iwan Santoro

  • Niq Mhlongo, südafrikanischer Schriftsteller.

    Stunde der Wahrheit in Südafrika

    In Südafrika stehen nicht mehr alle geschlossen hinter Präsident Zumas Partei, dem ANC. Zu gross ist die Unzufriedenheit. Auch der Autor Niq Mhlongo wartet nur darauf, dass Präsident Zuma abtritt.

    Begegnung mit einem respektlosen, aber geistreichen Literaten und das Gespräch mit Leonie March, Journalistin in Durban.

    Veronika Meier

  • China im Dilemma

    China hat auf Druck der internationalen Gemeinschaft schärferen Sanktionen gegen Nordkorea zugestimmt. Gleichzeitig liefert China Nordkorea neben Nahrungsmitteln und Öl offenbar auch Lastwagen, auf denen Atomraketen herumgefahren werden können. Eine Strategie?

    Martin Aldrovandi

  • Eine Scheune steht in Flammen, am Samstag, 29. Juli 2017, in Domdidier.

    Murten: Eine Region in Angst

    In der Broye-Region zwischen Murten- und Neuenburgersee geht die Angst vor einem Brandstifter um. Wie geht die Bevölkerung damit um? Reden will darüber niemand, wie der Besuch vor Ort zeigt.

    Matthias Haymoz

  • Dietmar Tölg. Taxifahrer in Wuppertal.

    Sommerserie «ABC Deutschland»: T wie Taxifahrer

    Taxifahrer reden mit ihren Kunden oder sie hören stundenlang Radio, wenn sie warten. Sie fühlen einen gewissen gesellschaftlichen Puls. Dietmar Tölg, Taxifahrer in Wuppertal, wählte vor vier Jahren die Grünen. Bei der Bundestagswahl im September wird er die AfD wählen.

    Aus dem Innenleben eines Taxifahrers, der aus seinem Herzen keine Mördergrube macht und für machen Unzufriedenen in Deutschland spricht.

    Peter Voegeli

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Simon Leu