Nach dem Gripen-Nein: Zukunft der Schweizer Luftwaffe?

  • Montag, 19. Mai 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 19. Mai 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Zwischen 2025 und 2030 müssten die neuen Flugzeuge bereit sein, denn dann sind die 32 F/A-18-Kampfjets nicht mehr einsatzfähig, sagt BDP-Nationalrätin Ursula Haller.

    Nach dem Gripen-Nein: Zukunft der Schweizer Luftwaffe?

    Bei den bürgerlichen Sicherheitspolitikern ist Wundenlecken angesagt. Doch einen grösseren Kurswechsel bei der Schweizer Armee wollen sie nicht. Sie machen sich bereits Gedanken zur Nachfolge der bestehenden F/A-18-Flotte.

    Elmar Plozza

  • Das überflutete Dorf Obrenovac. Inzwischen sind tausende Helfer im Einsatz.

    Hochwasser und Überschwemmungen in Serbien und Bosnien

    In Serbien und Bosnien-Herzegowina stehen ganze Dörfer unter Wasser, Dutzende Menschen sind in den Fluten hochgehender Flüsse umgekommen. In Serbien am härtesten betroffen ist Obrenovac, eine Kleinstadt in der Nähe der Hauptstadt Belgrad.

    Walter Müller

  • Neuenburg verankert als erster Kanton die Windenergie in der Verfassung. Bild: Bereits bestehende Windenergieanlage Mont Soleil - im Berner Jura.

    Rückenwind für die Windenergie

    Der Kanton Neuenburg will auf den Jurahöhen 59 Windräder bauen, fast doppelt soviele, wie derzeit in der ganzen Schweiz stehen. In Neuenburg kommt die Förderung der Windenergie neu sogar in die Verfassung. Das hat die Stimmbevölkerung mit klarer Mehrheit entschieden.

    Thomas Gutersohn

  • Die Tessiner Finanzdirektorin Laura Sadis.

    Tessiner Finanzdirektorin hat die Nase voll

    Die Tessiner Finanzdirektorin und FDP-Frau Laura Sadis tritt in einem Jahr nicht mehr zur Wiederwahl an. Sie habe genug von den Doppelspielen und der Vulgarität in der Tessiner Politik. Im Tessin herrscht Konsternation.

    Alex Grass

  • Bei Swiss Life profitieren auch die Versicherten:  Um sie bei Laune zu halten, schüttete die Versicherung im letzten Jahr gut 93 Prozent des erzielten Gewinns an sie aus; das ist mehr als vom Gesetz gefordert.

    Wem gehört der Gewinn aus Pensionskassen-Vermögen?

    Wieviel von den Gewinnen, die mit Pensionskassengeldern erwirtschaftet werden, dürfen die Versicherungen selber behalten, wieviel müssen sie den Versicherten weitergeben? Geregelt wird das mit der Mindestquote. Bundesrat Alain Berset will die Quote zugunsten der Versicherten anheben.

    Dagegen wehrt sich der grosse Versicherer Swiss Life.

    Eveline Kobler

  • Ratko Mladic, Ende Januar 2014 vor dem Tribunal in den Haag.

    Ratko Mladic verteidigt sich vor dem Jugoslawien-Tribunal

    Der bosnisch-serbische Ex-General Mladic ist des Völkermords und der Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt. Unter anderem geht es um das Massaker von Srebrenica und die Belagerung von Sarajevo. Die Befragung des ersten Entlastungszeugen hat Sarajewo zum Thema.

    Elsbeth Gugger

  • Rudolf Jaun

    Militärhistoriker Rudolf Jaun - Schweizer Armee nach Gripen-Nein

    Das Volks-Nein zum Gripen sei historisch, hört man seit gestern immer wieder. Was sagt der Militärhistoriker? Rudolf Jaun, Oberst, emeritierter Professor der Universität Zürich und ehemaliger Leiter des VBS-Archivdienstes ist Gast von Susanne Brunner.

Moderation: Ivana Pribakovic, Redaktion: Thomas Müller