Nach der Umfrage über die Unabhängigkeit Kataloniens

  • Montag, 10. November 2014, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 10. November 2014, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Vermag das Resultat der symbolischen Abszimmung über Kataloniens Unabhängigkeit die spanische Regierung dazu bewegen, den Katalanen irgendwie Hand zu bieten? Bild: Abstimmungslokal in Barcelona.

    Nach der Umfrage über die Unabhängigkeit Kataloniens

    80 Prozent der Stimmenden würden Kataloniens Unabhängigkeit wollen: Der katalanische Regionalpräsident Artur Mas sagt, das Resultat der symbolischen Abstimmung vom Sonntag über die Unabhängigkeit sei ein voller Erfolg. Was bedeutet es für die spanische Regierung?

    Martin Durrer

  • Wer schlecht ist, will besser werden, wer gut ist, noch besser - das Rezept: teure Nachhilfestunden.

    Herrscht an Schweizer Schulen eine Zweiklassengesellschaft?

    Jede dritte Schülerin, jeder dritte Schüler der Oberstufe nimmt Nachhilfestunden. Viele wollen es so ins Gymnasium schaffen. Nachhilfe ist aber teuer, und nur wohlhabende Familien können sie sich auf Dauer leisten.

    Rafael von Matt

  • Ein Kiosk der Westschweizer Kioskkette Naville in Siders/Sierre. Valora hat Naville übernommen.

    Valora übernimmt Westschweizer Kioskbetreiber

    Ein weiteres Westschweizer Unternehmen kommt in Deutschschweizer Hände: Der Kioskbetreiber Naville, die Nummer Eins in der Romandie, wird vom Valora-Konzern übernommen; dieser dominiert die Deutschschweizer Kiosklandschaft.

    Klaus Bonanomi

  • Die Schweizerische Nationalbank spiegelt sich im Wasser des Brunnens auf dem Bundesplatz.

    Die Gold-Initiative - ein geldpolitischer Grundsatzentscheid

    Die Initiaive rechtskonservativer Kreise «Rettet unser Schweizer Gold» bewegt die Gemüter - trotz einer mächtigen Nein-Front aus Politik und Wirtschaft. Stimmen und Stimmung vor der Kulisse der Schweizerischen Nationalbank auf dem Bundesplatz.

    Und: Welche Folgen hätte ein Ja für die aktuelle Geldpolitik?

    Peter Maurer und Eveline Kobler

  • Matthias Hée , Geschäftsleiter und Inhaber des Textilunternehmens Okutex, vor bunten Stoffbahnen, eingepackt in transparente Folien, in seiner Spedition in St. Gallen.

    Von Ebola bedroht - Ostschweizer Stoffproduktion für Afrika

    Die afrikanische Oberschicht hüllt sich gern in Stoffe aus der Ostschweiz: Seit Jahrzehnten produziert ein St. Galler Familienbetrieb fast ausschliesslich Stoffe für den afrikanischen Markt. Wegen des Ausbruchs von Ebola muss das Unternehmen die Produktion nun zurückfahren.

    Sascha Zürcher

  • Urs Morf, SRF-Korrespondent in Peking, und Peter Gsyling, SRF-Korrespondent in Moskau.

    Streit um die Vorherrschaft im asiatisch-pazifischen Raum

    Am APEC-Gipfel in Peking geht es um die Macht über den grössten Wirtschaftraum. Gäste von Ivana Pribakovic sind die SRF-Korrespondenten Urs Morf in Peking und Peter Gysling in Moskau.

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Mark Livingston