Nachrichtendienst nutzt neue Überwachungsmassnahmen

  • Montag, 30. April 2018, 12:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 30. April 2018, 12:30 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Nachrichtendienst nutzt neue Überwachungsmassnahmen

    Der Nachrichtendienst des Bundes setzt die neuen Möglichkeiten zur Beschaffung von Informationen ein, die ihm das Gesetz seit September 2017 erlaubt. In den ersten vier Monaten sind diese Massnahmen in insgesamt vier Fällen zur Anwendung gekommen.

    Philipp Burkhardt

  • Mövenpick verkauft seine Hotels an französische Accor-Gruppe

    Die Hotels von Mövenpick wechseln für 560 Millionen Franken zur französischen Accor-Gruppe. Den Namen Mövenpick sollen die Hotels aber behalten.

    Dario Pelosi

  • Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.

    Macron fordert Wiedereinführung der Wehrpflicht

    Frankreichs Präsident Emmanuel Macron versprach während seines Wahlkampfs, eine Art Wehrpflicht für alle Jugendlichen einzuführen. Sowohl junge Männer als auch junge Frauen sollen für mehrere Wochen verpflichtend eine Ausbildung erhalten. Jetzt liegen erste Pläne auf dem Tisch.

    Informationen aus Paris.

    Rudolf Balmer

  • Bessere Prävention mit dem neuen Geldspielgesetz?

    Am 10. Juni stimmt die Schweiz über das neue Geldspielgesetz ab. Darin enthalten sind auch Präventionsmassnahmen. Denn geschätzte 30'000 Menschen sind spielsüchtig. Eine von ihnen ist Silvia. Sie erzählt, wie es dazu gekommen ist und wohin es geführt hat.

    Und ein Gespräch mit Silvia Steiner von der Stiftung «Sucht Schweiz» über das neue Geldspielgesetz.

    Ruth Wittwer und Simon Leu

  • Uno-Gebäude in Genf.

    Uno-Abrüstungskonferenz unter Syriens Vorsitz?

    Ende Mai soll Syrien den Vorsitz der Uno-Abrüstungskonferenz in Genf übernehmen. Ausgerechnet Syrien - jenes Land, dessen Regierung C-Waffen eingesetzt hat. Damit droht der Uno ein schwerer Imageschaden. Etliche Staaten überlegen sich einen Boykott.

    Fredy Gsteiger

  • Die Worte des Monats April

    Es war der Monat der Freundschaften und Hand-Shakes: die Franzosen flattierten den Amerikanern, die Amerikaner den Franzosen, die Deutschen den Schweizern und die Schweizer den Amerikanern, die Nordkoreaner den Südkoreanern und umgekehrt. Der Monat im Rückblick.

    Danièle Hubacher

  • YB-Sportchef Christoph Spycher, «Tagesgespräch»-Moderator Marc Lehmann und Kuno Lauener, YB-Fan und Frontmann der Rockband «Züri West» (von links).

    Christoph Spycher und Kuno Lauener: YB hat’s endlich geschafft

    Die Young Boys haben den Fluch besiegt und sind am Ziel ihrer Träume: Nach 32 Jahren haben sie erstmals wieder den Meistertitel geholt. YB-Sportchef Christoph Spycher und YB-Fan Kuno Lauener sinnieren im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann über die Bedeutung dieses Coups.

    Marc Lehmann

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Daniel Hofer